Wartungsarbeiten

Destiny 2 – Wartungsarbeiten und Update 2.9.0

Wartungsarbeiten und ein Update stehen für Dienstag, den 09. Juni an. Dieser Tag ist der Beginn der neuen nach wie vor unbekannten Saison 11. Das Update bringt uns den Zugang zu Saison 11 und geht natürlich auch ein paar wichtige Probleme an. Natürlich ist das wieder mit Wartungsarbeiten verbunden. Wie das Ganze ablaufen wird und ein Zeitplan nachfolgend.

Destiny 2 Wartung
Möglich das uns unsere Reise auf den Eismond Europa verschlägt.

Ablauf der Wartungsarbeiten

Folgender Zeitplan für Dienstag, den 09. Juni, wurde von Bungie veröffentlicht:

  • 18:00 Uhr MESZ: Destiny 2-Service-Wartungsarbeiten beginnen.
  • 18:45 Uhr MESZ: Destiny 2 wird auf allen Plattformen offline gehen.
  • 19:00 Uhr MESZ: Destiny 2-Update 2.9.0 wird auf allen Plattformen und in allen Regionen verfügbar gemacht. Spieler können sich ab 19:01 Uhr MESZ wieder bei Destiny 2 anmelden.
  • 19:01 Uhr MESZ: Destiny 2 ist auf allen Plattformen wieder online.
    • Konsolenspieler, bei denen Probleme bei der Aktualisierung auf Update 2.9.0 auftreten, sollten ihre Konsole neu starten und versuchen, das Update herunterzuladen.
    • Spieler, die Probleme beobachten, sollten sich im Help-Forum melden.
  • 23:00 Uhr MEZ: Destiny 2-Service-Wartungsarbeiten enden.

Welche Probleme werden mit diesem Update behoben?

  • Der Perfekte-Fünfte-Explosivschuss von „Polaris-Lanze“ wird nun nicht mehr durch einen nachfolgenden Schuss verhindert.
  • Der Perk „Linear-Aktuatoren“ der Dünenwanderer funktioniert jetzt nach dem Auslösen auf Feinden mit gelben Balken.
  • Für Spieler auf Steam wird die Bildrate jetzt nach Neustart des Spiels nicht mehr auf 30 FPS begrenzt.
  • Die Namen von Offline-Spielern im Clan werden nun nicht mehr als „Offline“ angezeigt.
  • Die Nahkampf-Fähigkeit „Himmlisches Feuer“ von Warlocks löst nun den „Siegel des Kriegsherren“-Perk von „Winterlist“ aus.
Destiny 2 Wartungsarbeiten und Update

Im Moment geht der Player-Support weiteren Problemen nach:

  • Sollten im Strike „Brutfeste“ die verwendeten Würmer verschwinden, müssen die Spieler alle verbleibenden Wurmritter besiegen. Und alle verbleibenden Würmer platzieren, damit ein anderer Wurmritter erscheint.

Die komplette Liste des Player-Supports findet ihr hier.

Quelle: Bungie.net

Destiny 2 Wartungsarbeiten

Hinweis:

Für Zeitpläne für anstehende Veröffentlichungen sollten ihr den Hilfsartikel Destiny-Server und Update-Status lesen. Um bei den Updates immer auf dem Laufenden zu sein, könnt ihr BungieHelp auf Twitter folgen. Alternativ könnt ihr im Support-Feed unter help.bungie.net nachschauen.

Freut ihr euch schon auf die kommende Saison? Teilt uns einfach eure Meinungen mit. Wir sind immer gespannt. Ihr könnt die Kommentarfunktion nutzen oder uns auf Twitter oder Facebook besuchen.

Was in dieser Woche noch interessant war, haben wir für euch nachfolgend verlinkt:

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Europa – Bungie lädt zur Erkundungstour ein