Destiny 2 – Was hat es mit den Schmelztiegel Laboren auf sich?

Schmelztiegel Laboren

Wer sich darunter jetzt vorstellt, mit einem Laborkittel und Schutzbrille vor die Konsole sitzen zu müssen, den muss ich leider enttäuschen. Sowas wie einen Reinraum und sterile Kleidung wird es da nicht geben.

Doch hat ein Labor eigentlich immer was mit Forschung zu tun. Und dies wird in den Schmelztiegel Laboren auch der Fall sein.

Viel ist bis dato noch nicht bekannt. Doch kann man davon ausgehen, dass die Spieler sich in der Entwicklung des Schmelztiegels beteiligen können.

Was sind Schmelztiegel Labore?

Im großen und ganzen ist es nichts anderes als eine Art PTR-Umgebung die von dem Spiel selber abgekoppelt sind. In diesen ,,Testräumen“ werden alle möglichen Dinge getestet und versucht zu verbessern. Sei es neue Karten, Waffen oder Rüstungen.

Geht man davon aus, dass Spieler in den Laboren die Rüstungen oder Waffen testen, kann man umso besser sagen was sich Spieler für die Waffen oder Rüstung wünschen. Somit wäre auch eine Balance geschaffen die dafür sorgt, dass alle Waffen im Schmelztiegel benutzt werden. So würden die ewig währenden Waffen wie Schwingen der Wachsamkeit, Uriel’s Geschenk, Letzte Hoffnung sowie Antiope-D nicht mehr die dominierenden Waffen des Schmelztiegels sein.

Zwar ist das Ganze nicht bestätigt worden, doch Bungie lies verlauten, dass mit dem Feature den Spielern ein Blick hinter die Kulissen gewährt wird. Somit soll auch den Spielern eine bessere Stimme verliehen werden die dem Kreativprozess zu Gute kommen wird.

Sollte man euch Hütern also Zugang zu experimentellen PvP-Features geben, könnt ihr mit den gesammelten Erfahrungen, euer Feedback an Bungie weiterleiten und tatkräftig an der Weiterentwicklung von Destiny 2 beitragen.

Bis jetzt ist noch unklar, ob dieses Feature für alle Plattformen zu Verfügung stehen wird. Doch man geht davon aus, dass es so sein wird. Denn was bringt einem solch einen Schritt, wenn nur eine Art von Plattform diese Testen kann. Wo doch jeder seine Meinung vertreten möchte.

 

Soweit so gut. Noch ist das Ganze ein wenig spekulativ. Doch versprach man uns noch vor dem Update, am 29. Mai, mehr Einblicke zu diesem Feature zu gewähren.

Was denkt ihr über das Feature? Findet ihr es richtig, dass Spieler entscheiden können wie es im Schmelztiegel weiter geht? Oder seht ihr das als völliger Humbug? Lasst uns eure Meinung darüber wissen.

 

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Destiny-Lore – Kapitel 16: Zavala