Destiny 2 – Was uns in der Saison des Widerstands und in der Zukunft erwartet

Im Destiny-Universum steht ein neues Ereignis bevor: Die Saison des Widerstands . Gemeinsam mit der Veröffentlichung von Lightfall wird diese Saison eine Reihe von Änderungen und Überarbeitungen mit sich bringen, die das Spielerlebnis von Destiny 2 verbessern sollen.

Strand in Destiny 2

Lightfall und die Saison des Widerstands

In einem Blogpost verriet Bungie viel über kommende Änderungen am Spiel, welche uns bereits mit der neuen Saison des Widerstands erwarten. Ein zentraler Aspekt ab Lightfall und der neuen Saison des Widerstands ist die Vereinfachung des Fortschrittssystems, das weniger konkurrierende Währungen umfassen wird. Umbral-Engramme und -Energien werden abgeschafft, und Spieler:innen können saisonale Engramme nun bei saisonalen Händlern aufbewahren lassen. Diese Änderungen sollen dazu beitragen, dass das Inventar der Spieler:innen übersichtlicher wird und sie weniger damit beschäftigt sind alte Engramme zu entfernen.

Thematisch ist zur kommenden Saison und den Inhalten allerdings eher wenig bekannt. Aus dem ViDoc von Bungie wissen wir jedoch, dass der Kampf gegen Calus und den Zeugen mit der Saison des Widerstands auch auf der Erde stattfinden wird. Wir werden viele alte bekannte Treffen und mit Ihnen gemeinsam die Menschheit schützen. Dies soll laut Bungie noch viel direkter passieren, als es vorher der Fall war.

Saison der Tiefe und weitere Saisons

Auch in den kommenden Saisons kommen weitere Neuerungen ins Spiel. In der Saison der Tiefe wird es kein Händler-Upgrade-System geben. Stattdessen will das Entwicklerteam ein breites Spektrum an Systemen entwickeln, mit denen Spieler:innen ihre saisonale Inhalte erleben und ihr Engagement ausdrücken können. In dieser Saison wird auch an neuen Aktivitätserlebnissen gearbeitet, um das Spielgeschehen abwechslungsreicher zu gestalten.

Im Laufe des letzten Jahres hat Destiny 2 bereits gezeigt, dass es eine Vielzahl von Themen und Konzepten in seine saisonalen Inhalte einbauen kann. Von Sensenmännern über Piraten bis hin zu Cowboys – die Saisons des letzten Jahres haben bewiesen, dass Destiny 2 Erlebnisse mit sehr unterschiedlichen Themen anbieten kann. Auch in den Lightfall-Saisons sollen die Abenteuer thematisch frisch und abwechslungsreich sein.

Neben neuen Geschichten und Themen kommen auch neue Systeme in Destiny 2 . Das Entwicklerteam wird Hüter-Ränge einführen und das Buildcrafting und die Loadouts überdenken. Diese Änderungen sollen dazu beitragen, dass Hüter ihre Erfahrungen und Herausforderungen mit anderen teilen können. Zudem soll das Spielgeschehen noch stärker an die individuellen Spielstile der Spieler:innen angepasst werden können.

Die Saison des Widerstands und Lightfall versprechen also viele Neuerungen und Verbesserungen für das Destiny-Universum. Spieler:innen dürfen gespannt sein, welche Herausforderungen und Abenteuer sie in den kommenden Saisons erwarten werden.

Bis dahin wünsche ich euch wie immer: Guten Loot, im Licht des Reisenden!