Die Spielerzahlen für Destiny schnellen in die Höhe!

Es ist jetzt noch keine zwei Wochen her, seitdem Destiny zu Steam gewechselt ist. Seit dem 01.10.2019 ist das Spiel für neue Hüter bis zum letzten DLC kostenlos. Eine Chance für alle, die das Spiel schon immer mal testen wollten!

Ja, seit Bungie sich von Activision getrennt hat geht es steil bergauf! Nun hat Destiny mit Shadowkeep und dem Umzug zu Steam schon in kurzer Zeit einiges erreicht. Die Spielerzahlen am PC sind in diesem kurzen Zeitraum in die Höhe geschnellt.

Schon ein Tag nach Release von Shadowkeep / New Light kamen bis zu 200.000 Spieler gleichzeitig auf die Server von Destiny. Heute sind es bereits knappe 300.000 Hüter, die gleichzeitig gegen die Dunkelheit kämpfen. Des Weiteren sind bereits über 40 Millionen Spielstunden auf Steam zusammengekommen! Und der Hype ist bisher noch nicht abgeflacht. Dabei hat der PC als Plattform deutlich zugelegt, denn seit Juli hat sich die Anzahl der PC-Spieler fast verdoppelt.

Bisher waren immer die Konsolen die größten Plattformen für die Destiny-Community. Doch dies hat sich nun geändert.

Hier mal eine kleine Gegenüberstellung vom Juli zu heute.

Plattform Juli Heute
PC 22% 41%
Xbox 32% 25%
Playstation 46% 34%

Sie haben jedoch nicht nur die Anzahl der Spieler auf der PS4 und Xbox One überholt, sondern auch GTA 5 von Platz 4 in den Charts von Steam verbannt! Das Ganze hat auch einen Einfluss auf Twitch und die Streamer im Allgemeinen. Diese sind nun auch auf dem steilen Weg nach oben. Ein erfolgreicher Umzug, oder was meint ihr? Wie steht ihr zu dem Umzug auf Steam? Stören euch die Namen (bzw die ständige Umbenennung) genauso sehr wie mich? Oder sehr ihr das ehr locker? Teilt es uns doch mit! Ach, im Übrigen… schaut doch mal bei unserem Anima vorbei. Der hat ein ganz tolles Gewinnspiel für euch am Start! Ach ja, wolltet ihr schon immer wissen, was es mit den Hasen auf dem Mond auf sich hat? Hier findet ihr es heraus!

Weitere Beiträge
Saisonpass
Destiny 2 – Saison 8 – Diese Dinge verschwinden nächste Woche