one eyed mask nerf

Einäugige Maske und Einsiedlerspinne NERF

Die „Einäugige Maske“ und die „Einsiedlerspinne“ gelten seit langer Zeit als Top-Tier Waffen in der Welt von Destiny. Beide Dinge sind in Destiny-PvP regelrecht verhasst. Nun erhörte Bungie die Rufe der Community. Im letzten TWAB hat Bungie nach langer Zeit eine lange überfällige Änderung angekündigt – jedenfalls wenn man nach dem größten Teil der Community geht. Die Einäugige Maske und die Einsiedlerspinne haben einen Nerf vor sich. Spätestens in der nächsten Saison treten dann folgende Änderungen ein:

Viele hatten Zweifel an der Einsiedlerspinne, als sie angekündigt wurde, aber seitdem hat sie sich als zu widerstandsfähig erwiesen, um zerdrückt zu werden.

dmg04
destiny pvp einäugige Maske einsiedlerspinne nerf

Die Einsiedlerspinne

Laut Bungie hatte die Einsiedlerspinne vor ihrem Erscheinen für Bedenken gesorgt. Immerhin handelte es sich hierbei um eine Maschinenpistole. Allerdings, wie man an der lauten Stimme der Community erkennen kann, konnte sie sich gegen alles Andere durchsetzen und ihre Top-Position behalten.

einsiedlerspinne nerf destiny 2
Ein Meme, das vermehrt aufgetaucht war

Der Kern des Problems

Nun, was genau machte die Waffe zu einem Problem? Ein Perk, das „blindes drauflosfeuern“ genauso belohnte, wie konzentriertes Zielen. Es handelte sich um den „Präzisionsschaden-Modifikator“. Nun will Bungie diesen in einem kommenden Update, wahrscheinlich aber nach der Saison, entfernen. Die Notizen des Sandbox-Teams sehen so aus:

  • Die Auswirkungen von Waffenbeherrschung wurden geändert:
    Der Präzisionsschaden-Modifikator wurde entfernt.
    Die Einsiedlerspinne erhält weiterhin einen Schadensbonus von Waffenbeherrschung, aber der Schaden wird nicht auf Präzisionswerte zurückgesetzt, wenn der Perk aktiviert wird

Ursprünglich gäbe es wohl eine Alternative des Perks der Waffe, diese fiel aber weg, denn diese sei zu stark für eine legendäre Waffe gewesen.

Nach der Abwägung verschiedener Optionen, was mit ihr gemacht werden sollte, wurde beschlossen, diesen Teil der Funktionalität zu entfernen und ihre Aktivierungsmethoden zu erhalten. Die Alternative bestand darin, einen Effekt zu erzeugen, der unserer Meinung nach zu stark für eine legendäre Waffe ist.

dmg04

Die Einäugige Maske

Eventuell erinnert ihr euch noch an die Verbesserung der Einäugigen Maske, die vor einiger Zeit ins Spiel kam? Zwar geht der Perk der Gesundheitsregeneration nicht verloren, löst aber ab der nächsten Saison keinen Überschild mehr aus. Zum „Wallhack“ der Vergeltung hat Bungie keinen direkten Kommentar abgegeben. Der bleibt weiterhin bestehen. Hier befinden sich die Patch-Notes des Exo-Helms:

  • Die Effekte von Vergeltung werden geändert

    Der Überschild, der gewährt wird, wenn ein Gegner besiegt wurde und einem Schaden zugefügt hatte, wird entfernt.
Einäugige Maske Nerf destiny 2

Die Zukunft der Meta

Bungie ist dafür bekannt, dass sie Waffen, die zu Stark sind, in Grund und Boden nerfen. Exemplarische Beispiele, die vor dem „Einäugige Maske“- und „Einsiedlerspinne“-Nerf kamen, sind die „Lord der Wölfe“ und die „Prometheus Linse“. Diese Waffen sind nach ihrem Nerf eigentlich nie wieder richtig aufgetaucht.

Was haltet ihr von den Nerfs? Lange überfällig, oder unnötig? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Weitere Beiträge
Geht Destiny 2 PvP in Season 9 den Bach runter?