destiny 2 game awards

Game Awards 2019 – Destiny in 2 Kategorien nominiert

Was sind die Game Awards?

Die Game Awards sind im Jahr 2014 von Medien Geschäftsmann Geoff Keighley ins Leben gerufen worden. Bekannt geworden sind die Game Awards durch die Shows „E3 Coliseum“, das auf dem E3-Gaming Event in den Vereinigten Staaten gezeigt wird. In diesem Jahr präsentierte er auch die Eröffnungs Show der gamescom 2019, „Opening Night Live“.

Geoff Keighley
Geoff Keighley – The Game Awards

Bei den Game Awards handelt es sich um eine Art Oskar Verleihung an und für Videospiele. Die Show existiert, um Entwickler Studios, den Communitys und bekannten Gesichtern der Gamer Szene ihren Respekt zu zollen. Über 29 Kategorien hinweg werden Spiele nominiert, die dann von den Gamern Stimmen erhalten. Die nominierten Spiele könnt ihr euch über den Link auf dem nächsten Bild anschauen, wenn ihr darauf klickt.

destiny 2 game awards

Destiny 2 als Kandidat bei den Game Awards 2019

Die begehrteste Kategorie ist, wie auch in jedem Jahr, natürlich „Game of The Year“. Destiny 2 ist allerdings keiner der Nominierten für diese Kategorie. Bungie wurden von einer internationalen Jury bei den diesjährigen The Game Awards 2019 in gleich zwei Kategorien für ihre fortlaufende Entwicklung und Arbeit mit ihrer Community nominiert:

  • BEST COMMUNITY SUPPORT – Zeichnet Titel aus, die durch Transparenz und Reaktionsbereitschaft einen außergewöhnlichen Community-Support beweisen.
  • BEST ONGOING GAME – Zeichnet Titel aus, welche das Spielerlebnis durch fortlaufende Inhalte über einen langen Zeitraum hinweg weiterentwickeln.

Abstimmen könnt ihr bis zum 11. Dezember, 13:30 Uhr, indem ihr ganz simpel bei Google „TGA Vote“ eingebt und dort mit eurem Google Account abstimmt, oder direkt auf der Website der Game Awards 2019 eure Stimme abgebt. Der Knackpunkt ist: Man kann alle 24h eine Stimme abgeben! Dadurch steigt die Zahl der Stimmen. Jede Stimme unterstützt Bungie dabei die besondere TGA in einer der Kategorien zu erzielen. Diese Trophäe kann die Community für das Spiel gewinnen:

Bungies Stärke

Natürlich steht Bungie mit Destiny 2 nicht alleine da. Die Konkurrenz ist stark, aber Destiny 2 hat durchaus Potenzial, die Gegner weit hinter sich zu lassen. Vor allem in der Kategorie „Best Community Support“ kann Bungie einiges reißen. Seit Forsaken ist die Kommunikation besser denn je! Das Studio ging erst kürzlich noch einen Schritt weiter, indem man Community Manager für andere Sprachen und Regionen einstellte. Dazu gehört auch der neue Manager von Bungie DACH, Maurice Zerjav. Finden könnt ihr ihn auf Twitter @Maurice_BNG. Nun gibt es also auch starke Community Manager außerhalb von Amerika, die dmg04, Cozmo und Co. weiter unterstützen. Doch wie genau sieht die Konkurrenz in beiden Kategorien aus?

destiny 2 game awards

Die Konkurrenz

Die Gegner sind in beiden Kategorien dieselben: Rainbow Six Siege, Fortnite, Apex Legends und Final Fantasy XIV. Die besten Chancen hat Bungie wohl in der Kategorie „Best Community Support“. Allerdings werden besonders Fortnite und Apex Legends mit ihrem Support ein harter Brocken sein. Die Spiele sind beliebt und die Mitarbeiter, die mit der Community interagieren, sehr zuverlässig. Dasselbe lässt sich allerdings auch von Bungie sagen! Das macht das Ganze zu einem spannenden Rennen. Mit vereinter Kraft sollte es der Destiny-Community aber durchaus möglich sein, die beiden Spiele zu schlagen und mindestens einen Titel zu erkämpfen.

Wann gibt es die Auflösung?

Die Game Awards 2019 sind für Freitag, den 12. Dezember in den Vereinigten Staaten, im Microsoft Theater in Los Angeles anberaumt. Die Show startet allerdings tief in der Nacht nach dem 12. Dezember, um 2:30 Uhr am Samstagmorgen, lokale deutsche Zeit. Das heißt, hier in Deutschland sind die Game Awards am 13. Dezember zu sehen, also achtet unbedingt auf das Datum, falls ihr plant, die Show zu sehen. Wenn es so weit ist, könnt ihr sie hier anschauen: https://www.youtube.com/thegameawards

Wenn ihr Interesse an Kritikpunkten zum Thema Saisonale Titel habt schaut doch mal hier vorbei!

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Der neue Saison-Pass – Saison der Dämmerung