Halloween in Destiny 2 – Das Festival der Verlorenen steht vor der Tür

Und mit dem Halloween-Event, dem Festival der Verlorenen kommt ein altbekanntes Utensil zurück. Schnappt es euch bevor das Event endet. Dazu aber später mehr…..

In einem Universum, in dem Dunkelheit und Tod hinter jeder Ecke lauern, ist es wichtig, dass man mutig genug wird, der Angst in die Augen zu blicken. Süßigkeiten helfen dabei.

Bungie.net

Gestern Abend gab Bungie die neuesten Details zum kommenden Halloween-Event bekannt. Freut euch auf einen geschmückten Turm und besucht Eva Levante, die es sich natürlich nicht nehmen lässt, auch in diesem Jahr wieder eure Ansprechpartnerin zu sein. Wir haben alle relevanten Infos zusammengepackt. Lasst uns loslegen…. WO bitte ist mein BESEN??? Wer hat meinen Besen……

Wem das Ganze hier zu lange dauert oder wem es zu viel Text ist, dem empfehle ich das Video von unserem lieben Anima Mea:

Halloween im Turm

Was wäre das Festival der Verlorenen ohne einen geschmückten Turm? Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Die Dekorationen stehen bereit. Kerzen, Lichter, Spinnengewebe und Kürbisse schmücken bald jedes Eckchen des Turms, damit sich Geister auch wohl genug fühlen, um herumzuspuken. Denn Halloween ohne Geister? Kann sich das jemand vorstellen? Nein? Ich mir auch nicht…..

Besucht Eva Levante im Turm

Natürlich lässt es sich die gute alte Eva nicht nehmen, zum Festival der Verlorenen im Turm vorbei zu schauen. Ihr letzter Besuch liegt bereits eine Weile zurück. Eva ist natürlich wieder eure Ansprechpartnerin während des Events. Sprecht mit ihr und nehmt den Maskenball-Helm an euch und schon kann es los gehen. Es gilt seltsame Schoko-Münzen aus Beutezügen und Aktivitäten zu verdienen, um Festival der Verlorenen-Masken-Ornamente für euren neuen Helm zu kaufen.

An dem Event können ALLE Destiny 2-Spieler teilnehmen, einschließlich Neues Licht-Spieler, diese benötigen allerdings ein Powerlevel von 770 dafür.

Diese Masken könnt ihr dieses Jahr verdienen.

Start und Ende des Halloween-Events

Kommen wir nun aber zunächst zur wichtigsten Frage überhaupt, bevor wir uns mit den Belohnungen und den Aktivitäten befassen wollen.Wann startet das ganze und wie lange habe ich Zeit dafür?

Das Festival der Verlorenen beginnt am Dienstag, den 29. Oktober 2019 um 18 Uhr MEZ und endet am 19. November 2019 ebenfalls um 18 Uhr MEZ. Also genügend Zeit um Spaß zu haben und tolle Belohnungen ab zugreifen.

Falls sich jemand wundert warum da 18 Uhr steht? Tja, es ist mal wieder Zeitumstellung. Kommenden Sonntag, den 27. Oktober werden die Uhren von Sommer auf Winterzeit umgestellt.

Kommen wir nun zur nächsten wichtigen Frage:

Was ist die Belohnung für all die Mühen?

Die Süßigkeiten sind als Prämien zurück. Und diese könnt ihr dann bei Eva Levante gegen Geheimnisvolle Wundertüten und das Legendäre Automatikgewehr BrayTech-Werwolf eintauschen.

Die Waffe erhaltet ihr natürlich als Meisterwerk auf 950. Ja, ihr lest richtig. Die Waffe dropt für alle auf Level 950. Das ist gerade für Spieler, die dieses Levelcap noch nicht erreicht haben, von Vorteil und die Mühe wert. Nachdem ihr die Waffe erhalten habt, könnt ihr eurem persönlichen Monster hinterherjagen in dem ihr DEN perfekten Roll für euch findet.

Erspielt euch das Legendäre Automatikgewehr Braytrech Werewolf

Wohin verschlägt es uns eigentlich bei unseren Aktivitäten? Bzw. wo kann man seine Beutezüge von Eva abarbeiten? Gibt es da einen speziellen Ort für ? Klar gibts den. Schauen wir uns das doch mal an:

Der Spukforst…. Unendliche Weiten

Er ist zurück. Der Spukforst……Dieser ist eine abgewandelte gruselige Version des Immerforstes auf Merkur. Ihr könnt die Aktivität direkt über die Kartenauswahl des Turms starten.

Im Spukforst halten sich all die Halloweengräuel auf. Gespenster, Ghouls und andere Schrecken erwarten euch bereits. Ihr habt insgesamt 15 Mimuten Zeit, bevor die Aktivität endet. Räumt während dieser Zeit so viel Zweige wie möglich bevor die Zeit abläuft……

ABER …. Nehmt euch in Acht….. Hinter jeder Ecke lauert euer Ende und am Schluss wartet schon das Grauen auf euch….

Begebt euch in den Spukforst, dieser ist nix für schwache Nerven…..

Ich kann nur sagen, haltet euren Glanzstaub parat, denn auch Tess Everess hat bereits einige Vorräte besorgt….

Schauriges aus dem Everversum

Für Alle, die das Besondere lieben oder ihrem Hüter den passenden Grrusellook verpassen wollen, bietet auch das Everversum ab kommender Woche Schauriges zum Verkauf. Ob Skelett-Rüstungsornamente, Kürbislaternen-Masken oder seltsame Fahrzeuge. Für jeden Geschmack ist wieder das Passende dabei, Mir persönlich gefällt besonders das Schiff im Fledermauslook….. Aber schaut selbst:

Der passende Grusellok für euren Hüter. ich bin gespannt wie schaurig schön euer Hüter dann aussehen wird.
Lustige Geisthüllen, Ornamente für euren helm und, und, und ….. Für jeden was dabei, was schaurig schön erscheint….

Auf dem Letzten Bild habt ihr sicher schon eine Entdeckung der besonderen Art gemacht. Ganz am Anfang des Artikels hab ich euch von einem alten Bekannten erzählt. Sicher habt ihr ihn auf dem Bild bereits entdeckt? Destiny 1 Veteranen dürften dabei ganz aus dem Häuschen sein……

Besen, Besen, sei´s gewesen….

Genau, unser alter Freund der Besen ist wieder da. Keiner weiß mehr so genau in welcher verstaubten Kammer er sich befand als der alte Turm von der Rotlegion angegriffen und zerstört wurde. Aber er wurde anscheinend gerettet. Passend zum Halloween-Event wird er zu haben sein. Wie er zu bekommen ist, ob über Glanzstaub oder Silber oder ob man ihn gar erspielen kann, das ist leider noch nicht bekannt.

Der gute alte Besen ist zurück. Destiny 1 Veteranen haben ihn sicher noch gut im Gedächtnis……

Natürlich gibt es auch eine neue Themenspezifische Geste passend zum Event.

So, liebe Leser, nun seid ihr gefragt. freut ihr euch schon auf das Event? Oder ist es euch zu schaurig? Schickt uns doch eure gruseligsten Erlebnisse und Bilder vom Event. Schreibt uns einfach unter diesem Beitrag oder schreibt uns auf Twitter oder Facebook!!

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Wo ist Xur und was hat er dabei? – 25.09.2020