Raid

Neue Raid Mods in Destiny 2: Shadowkeep

Destiny 2: Shadowkeep steht kurz vor dem Start und auf der PAX WEST konnten einige Spieler bereits einen Blick darauf werfen. So fanden auch einige Bilder von den neuen Raid-Mods aus dem Garten der Erlösung ihren Weg ins Netz. Diese Bilder verraten Details über die Mechaniken im kommenden Raid.

Destiny 2 Shadowkeep

Auf der US-amerikanischen Gaming Convention fanden Teilnehmer, die Destiny 2: Shadowkeep anspielen konnten, zwei Raid-Mods. Einer davon trägt den Namen „Enhanced Voltaic Mote Collector“. Laut Beschreibung bekommen Spieler, die 5 Motes einsammeln, einen Überschild im Garten der Erlösung-Raid.

Schon den Destiny-Infobase YouTube Kanal abonniert?

Einer der Raid-Mods

Der zweite Mod namens „Relay Defender“ bewirkt laut Beschreibung, dass man innerhalb von 5 Metern von einem Aktiven Vex-Relay erhöhten Waffenschaden verursacht.

Motes sind uns ja bereit im Gambit begegnet, doch was Voltaic Motes sind, ist noch unklar. Anscheinend werden wir sie im Raid sammeln, irgendwo abgeben oder auf eine andere Weise verwenden müssen. Bisher waren Raid-Mods eher langweilig. Nun scheinen sie für einige Begegnungen interessant zu werden. Wahrscheinlich möchte Bungie die Spieler motivieren, ihre Mods je nach Situation zu tauschen, was durch die Rüstung 2.0 ja sehr viel einfacher wird. Dies sind nur zwei der Raid-Mods und wir hoffen, dass es noch einige mehr geben wird.

Weitere Beiträge
Destiny 2: Fataler Bug im Eisenbanner