Neue Saison der Dämmerung Details veröffentlicht!

Die neue Saison: Saison der Dämmerung

Der erste Trailer zur neuen „Saison der Dämmerung“ der Shadowkeep-Erweiterung ist da! Neue Aktivitäten, die Story ist fortgeschritten, und wir machen uns auf den Weg, um einen legendären Helden zu retten… Mit der neuen Saison kommt natürlich auch ein neuer Saison Pass und neue Items, die ihr nicht verpassen solltet! Denn wie auch schon in der Saison der Unvergänglichen sind viele dieser Items streng limitiert. Wenn ihr erst einmal einen Blick auf den Trailer werfen wollt, schaut ihn euch hier an:

Alternativ können wir euch noch das Video unseres YouTube-Kanals zu demselben Thema empfehlen. Dort findet ihr ebenfalls Details des Trailers und der Website.

Story und Aktivitäten

Die Vex wurden besiegt, aber Osiris braucht deine Hilfe gegen eine neuen Bedrohung. Halte ein Konzil von Psion-Schindern davon ab, die Zeit zu manipulieren, und deinen Sieg gegen die Rotlegion ungeschehen zu machen.

bungie.net

Der Sieg über den Unsterblichen Geist hatte in der Saison der Unvergänglichen das Nachsehen und nun ist die Zeitachse auf Merkur zerstört. Ein alter Freund, Osiris, ist mit bedrückenden Neuigkeiten zurück: Durch den Sieg wurde die Geschichte der Hüter verändert. Die Rotlegion versucht auf dem Planeten die Zeitlinie so zu verändern, dass sie die Rote Schlacht gewinnt. Und dafür gibt es nun die neue Aktivität der Saison…

Der Sonnenuhr-Prototyp

Die neue Aktivität der Saison der Dämmerung ist der Sonnenuhr Prototyp. Es gibt noch nicht viele Infos dazu, denn diese werden erst morgen im Stream seitens Bungie bekanntgegeben. Man weiß nur, dass es sich um eine 6-Spieler Aktivität, ähnlich der Vex-Offensive, handelt. Vielleicht hat Bungie das Community Feedback erhört und sie bietet mehr Replay-Value. Was allerdings feststeht, ist die Verbindung zu Saint-14/Dem 14. Heiligen. Der gefallene Held liegt im Immerforst bestattet und unsere Aufgabe ist es, mithilfe der Sonnenuhr einen „legendären Helden“ zu retten. Darüber sieht man das XIV Logo.

Destiny 2 Saison der Dämmerung Sonnenuhr
Osiris‘ Sonnenuhr

Neuer Loot und der Saisonpass

Wie in jeder Saison bietet auch diese Saison wieder neuen interessanten Loot zum Sammeln. Präsentiert werden auf der Homepage von Bungie genau zwei Rüstungssets. Beide Rüstungssets sind scheinbar Teil des Saisonpasses. Eines davon lediglich als Universelles Ornament. Es liegt nahe, dass die Rüstung, die „gratis“ zu erhalten ist ebenfalls an die kostenpflichtige Aktivität gebunden ist. Sehr wahrscheinlich kann man dadurch Random Rolls bekommen.

Was gibt es außerdem an neuem Loot? Mit dieser Saison gibt es auch wieder mindestens zwei neue exotische Waffen. Eine davon, genannt „Symmetrie“, ein Exo-Scoutgewehr. Könnte das eine Anspielung auf einen Satz aus dem Saison 8 Trailer sein, den Ikora sagte?

In these things there is Symmetry.

Ikora Rey

Saisonpass Besitzer bekommen es sofort und diejenigen ohne den Pass müssen es sich durch Leveln erspielen. Die intrinsische Fähigkeit ist noch nicht bekannt, kann aber im Trailer bei 1:44 bestaunt werden. Es handelt sich dabei sehr wahrscheinlich um eine PvP-Waffe, wie es schon „Erianas Schwur“ war. Die zweite gezeigte Waffe ist sehr wahrscheinlich an eine exotische Questline gebunden, wurde aber im Trailer nicht näher behandelt.

Ein weiteres Feature, das der Saisonpass mit sich bringt, sind neue Finisher, Exo-Gesten, ein Emblem, ein Geist und noch mehr Cosmetics. Außerdem kommen noch diverse Gameplay-Boosts. Nichts neues also.

Destiny 2 Saison 9 Artefakt Laterne des Osiris
Das Artefakt der neuen Saison

Neue Gegner?

Im Trailer sehen wir jede Menge neue Kabale, aber was auf den ersten Blick nicht so stark heraus sticht sind die neuen Vex! Diese könnt ihr in einem kurzen Moment bei einem weißen Hintergrund sehen. Wer dachte, dass die Zeit der Vex vorbei ist, hat sich also mächtig geirrt. Ich entschuldige mich im Voraus für die schlechte Bildqualität des Vex, aber es war nur ein solcher Screenshot möglich.

Nennenswerte Infos

Mit der Saison der Dämmerung kommt auch ein neues Saisonales Artefakt, das ihr mit dem Saisonpass zusammeln levelt. Dieses Mal ist es die „Laterne des Osiris“. Mit ihr bekommt ihr saisonale Mods, et cetera, pp. Wie auch zuvor. Das Everversum ist sehr wahrscheinlich auch überarbeitet, da wir neue Everversum Engramme sehen können. Ergo: Neue Gesten, Ornamente, Shader und mehr.

Bezüglich PvP gibt es wenig neues. Für den „Eliminierung“-Modus kommt eine „neue“/alte Map aus Destiny 1 zurück: Die Rostlande.

Rostlande Saison der Dämmerung
Die Rostlande in Destiny 1

Das war es erst einmal an nennenswertem Content, den Bungie zeitgleich mit dem neuen Trailer angekündigt hat. Noch hat man nichts von den „Prüfungen des Osiris“ oder einem neuen Raid gehört. Die Frage ist nun, ob die Saison so wenig Content liefert, wie die Saison der Unvergänglichen, denn dort war nicht sonderlich viel Replay-Value. Der war nur aufgrund des Raids, beziehungsweise im Allgemeinen durch das Backup der Erweiterung „Shadowkeep“, vorhanden. Wir sind gespannt auf den Enthüllungs-Stream morgen und hoffen auf mehr Infos zur kommenden Saison.

destiny 2 saison der dämmerung Enthüllungs-Stream

Was haltet ihr von dem bisher angekündigtem? Ist es euch die 10 Euro wert, oder besitzt ihr schon den Jahr-3-Jahrespass aus der Digital-Deluxe Edition? Wollt ihr lieber einen Raid, anstelle einer Aktivität, die sowieso wieder verschwindet, oder andersherum? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Weitere Beiträge
Destiny 2 SRL
Destiny 2 – Kommt die SRL zurück?