Neuer Trailer präsentiert euch die Hexenkönigin selbst – Destiny 2

Heute Nacht fanden die Game Awards 2021 statt. Im Rahmen dessen gab es auch einen schicken neuen Trailer zur kommenden Erweiterung „Witch Queen“ zu bestaunen. Hierbei treffen die Hütter erstmals auf die Hexenkönigin selbst. Das Ganze beginnt mit einer Art Briefing. Eine Hüterin berichtet von ihren Erlebnissen. Ikora Rey und Eris Morn sind mit dabei. Eris, natürlich, ist sie doch schließlich die Expertin in Sachen Schar. Was die Hüterin zu berichten hat, ist äußerst besorgniserregend. An einigen Stellen im Trailer konnte man einige interessante Dinge beobachten, die wir gern kurz durchgehen wollen. Aber schaut doch den Trailer zunächst selbst einmal an:

Rückkehr zum Mars

Im Trailer gut zu sehen ist der Mars. Kommt dieser aus dem Vault zurück oder bekommen wir hier nur einen kleinen Bereich präsentiert? Vor kurzem, in einem anderen Trailer, sah man Ikora an einer Wand mit Hinweisen stehen. Dort zu erkennen eine Karte und zwar vom Mars. Hier könnt ihr euch das Ganze selbst noch mal ansehen.

Hexenkönigin
Bildausschnitt aus dem Trailer.

Was denkt ihr? Kommt der Mars komplett zurück oder nur im Rahmen der neuen Storymission? Denn scheinbar führt uns hier der Weg auf das Schiff von Savathûn.

Die Hexenkönigin präsentiert sich selbst

Im weiteren Verlauf des Videos sehen wir den Kampf der Hüter gegen einen Schar-Ritter der sich mittels Geist wiederbelebt. Kein schöner Anblick, macht es das Ganze doch nur noch gefährlicher. Dann aber tritt die Hexenkönigin höchstpersönlich selbst die Bühne und ja, sie ist echt beeindruckend.

Hexenkönigin
Ausschnitt aus dem Trailer. Hier wird die Hexenkönigin hervorragend in Szene gesetzt.

Das Ganze macht nun nur noch mehr Freude auf die kommende Erweiterung, die am 22,02.2022 für alle Plattformen erscheint. Bis dahin könnt ihr euch in Xur´s Goldvorräten suhlen und erleben, wie er sich als Abendmoderator so macht. Oder steht euch eher der Sinn nach dem neuen Dungeon? Dort könnt ihr erfahren was zu viel Gier nach Reichtum alles anrichten kann. Ach ja und nächste Woche startet ja auch noch der Anbruch, das Weihnachtsevent. Also langweilig wird uns die Wartezeit nicht oder?

Falls ihr Fragen oder Anregungen oder Wünsche habt, hinterlasst uns einfach einen Kommentar oder besucht uns auf Facebook oder Twitter.