PvP Maps lassen auf sich warten

Destiny 2 – Forsaken ist endlich live und viele Hüter freuen sich über die brandneuen PvP Inhalte des DLC.

PvP

Da der Level-Cap mit Destiny 2 – Forsaken auf 50 erhöht wurde, suchen die Spieler nach Abschluss der Forsaken Story schon nach weiteren Herausforderungen um schnell aufzusteigen. Aber auch die Hüter, die einfach nur Spaß am PvP haben, sollen in Kürze auf ihren Genuss mit neuen Karten kommen.

Nach der Frage, warum die neuen Forsaken PvP Karten noch nicht implementiert wurden, antwortete Bungie’s Senior Designer Derek Carroll auf Twitter, dass neue Karten definitiv kommen werden. Im selben Atemzug fordert Carroll die Spieler dazu auf, sich darauf zu konzentrieren, die Forsaken-Geschichte in dieser Woche abzuschließen. Die Jagd auf Uldren Sov, um den Tod von Cayde-6 zu rächen, sollten Vorrang haben.

Für die Hüter, die den Schmelztiegel bevorzugen und sich auf neue Karten freuten, ist dies wahrscheinlich enttäuschend.

Carroll gibt in dem Tweet leider nicht genau an, wann die neuen Forsaken Karten verfügbar sein werden. Aber nach dem Tweet zu urteilen, könnte es nach dem wöchentlichen Reset nächsten Dienstag sein, da er die Hüter dazu drängt, sich auf die Geschichte von Forsaken für diese Woche zu konzentrieren.

Hoffen wir das Beste für unsere PVP Fans.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Alle Turm-Eastereggs auf einen Blick