Mit Warmind kommt der Sammelspaß zurück

Sammelobjekte mit Warmind

Mit der anhaltenden Informationswelle kommt immer mehr an das Tageslicht. Einige Informationen versetzten uns doch immer mehr in die Vergangenheit zurück in die Destiny 1 Momente. So war es für uns damals doch eine Herausforderung alle Toten Geister, Kalzifizierte Fragmente sowie die SIVA Bündel zu suchen und zu finden.

Ein Triumph war es schlussendlich, wenn man alle in der Zahl zusammen hatte.

Mit dem Start von Destiny 2 waren etliche Hüter enttäuscht. Der Sammelspaß war abrupt zu Ende. Keine Toten Geister oder Fragmente, die es zu suchen gibt. Keine Freizeitbeschäftigung, um ein wenig nach dem Raid auf andere Gedanken zu kommen. Oder einfach die Objekte der Sammlerleidenschaft wegen zu suchen.

Warmind bringt diese Erlebnis mit sich.

 

Wie man deutlich unten rechts auf der neuen Karte vom Mars erkennen kann wird es Daten zum Wiederherstellen geben. Insgesamt sind es 45 an der Zahl die es zu finden gilt. Was diese Daten beinhalten könnten ist momentan reine Spekulation. Doch könnten diese wertvolle Infos über alte Ereignisse und Wissenslücken enthalten. Was uns erwarten wird steht also noch in den Sternen.

 

Woher kennen wir das Ganze?

Richtig! Das Ganze ist uns doch schon sehr vertraut aus dem guten alten Grabschiff. Dort wurde uns am Bildschirmrand auch eine Zahl angezeigt wie viele Kalzifizierte Fragmente es zu finden gibt und wie viele wir schon gesammelt hatten. Ob es mit Warmind auch ein wenig komplexer wird die Daten zu sammeln ist noch offen.

 

Das Sammeln könnte anders sein.

Unbestätigten Quellen zu folge gilt es nicht mit den Daten zu interagieren sondern mehr diese abzuknallen.

Diesem Bild nach zu urteilen muss man nicht direkt vor den Daten stehen und diese einzusammeln. Dem Anschein nach muss man diese Daten zerschießen, um die Daten evtl. frei zu setzen.

Was auch eine Möglichkeit sein könnte, ist das dieses Bild auch nichts aussagt. Die Größe macht es relativ schwer um genau sagen zu können, dass es sich hierbei um ein Datenpaket handelt.

Doch alleine der Gedanke daran macht es doch recht interessant. Jetzt bleibt uns nur abzuwarten was genau auf uns zukommen wird.

 

An alle Sammler. Freut ihr euch darauf endlich wieder eine kleinen Nebenbeschäftigung zu haben? Ist es auch in etwa etwas was ihr euch gewünscht habt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Weitere Beiträge
Behind the Light
Destiny – Behind the Light – Part 3 – Destiny 2