Newsticker
WERBUNG
Newstipp sendenHome » Destiny 2 » Was kommt mit Warmind alles auf uns zu?

Was kommt mit Warmind alles auf uns zu?

Nach dem Stream von Bungie zu Warmind platzt das Netz förmlich aus allen Nähten zu dem kommenden DLC Warmind. Einige Wichtige Punkte haben wir für euch zusammen getragen.

Warmind.  Seid ihr bereit?

Schon lange ist bekannt, dass Destiny 2 eine Erweiterung bekommt. Jedoch waren die Informationen darüber Mangelware und man konnte nur spekulieren, was uns erwarten könnte. Aber am 8. Mai ist es soweit und wir können endlich das neue Abenteuer beginnen.

 

Was kommt auf uns zu?

Rasputin kehrt zurück. Wer den Vorgänger von Destiny 2 in und auswendig kennt, kennt ihn noch zu gut. Er wird seinen Platz auf dem Mars finden und zusammen mit dem Hive uns ordentlich einheizen. Doch dort haben wir auch eine Mitstreiterin. Anastacia Bray (wir kennen sie auch als Ana Bray) tritt auf den Plan. Sie wird uns während der Story unterstützen und auch als Händler agieren.

WERBUNG

Destiny 1 Spieler kennen den Mars. Große Sanddünen, verfallene Gebäude und überall Vex und Kabale, die einem in den Hintern treten wollen. Doch im neuen DLC wird es auf dem Mars frostig. Wir befinden uns an den Polarkappen. Genauer gesagt am Hellas Becken. Dort befindet sich eine Zeitkapsel mit Technologien der verschiedensten Zivilisationen, aber auch ein neuer Gegner.

 

Neue Gegner?

Die Schar wartet bis ihr endlich erscheint. Schar klingt jetzt nicht sonderlich neu. Doch diese haben sich den örtlichen Bedingungen ein wenig angepasst. So erscheinen sie einem doch recht frostig. Was deutlich im Stream zu sehen war, ist das die altbekannten Ritter der Schar ein kleines Tuning genießen durften. So laufen sie nicht nur mit einem Schwert herum, sondern haben eine bessere Verteidigung mit einem Schild. Also richtig ritterlich. Die Namen der Gegner dürften sich auch ein wenig unterscheiden, da diese womöglich einer anderen ,,Einheit“ angehören. Also so ähnlich wie die Rot Legion der Kabale.

 

WERBUNG

Schluss mit Langeweile

Bei dem Eskalation’s Protokoll handelt es sich um eine neue Art von öffentlichen Event, dass von den Hütern selbst nach belieben gestartet werden kann.

7 Wellen von Gegnern aus dem Nokris Hive und 5 verschiedene Bosse. 

Kurz und Knapp: Mit interagieren einer besonderen Stelle im Hellas Becken wird das Event gestartet. Dies kann nach belieben so oft wie möglich gestartet werden. Die Gegner werden von Welle zu Welle stärker und jede hat ihren eigenen Mini Boss. In der letzten Welle begegnet ihr einem der 5 speziellen ,,Endbossen“. Diese wechseln Woche für Woche vergleichbar mit der Rotation der Dämmerung. Jeder lässt spezielle Gegenstände dropen, die nur in diesem Event ergattert werden können. Jeder ,,Endboss“ hat seine eigene Prämie die er vergibt.

Ein kleiner Hacken besteht aber dennoch. Um dieses Event spielen zu können müsst ihr erst die Hauptstory des DLC durch gespielt haben.

 

Jetzt was für die PvP’ler unter euch

Nicht nur auf neue Karten können wir uns freuen wie z.B. Solitude, sondern auch auf die lang ersehnten Privat Matches. Doch jetzt wird es richtig spannend. Mit der Veröffentlichung der neuen Roadmap gab es eine Besonderheit die für Warmind geplant wurde, um die Spieler näher zu bringen statt sie abzukapseln.

Alle Hüter, die sich das DLC nicht gekauft haben, können dennoch ein paar Features nutzen. Dazu gehören:

  • Eisenbanner
  • Gruppenkämpfe
  • Saisonale Ruf-Prämien
  • Endgame Aktivitäten
  • Neue Schmelztiegel Karten (nur in der Spielersuche)
  • Saisonale Events
  • neue Feature und Updates

 

PvP bekommt mehr Sinn

Mit dem DLC kommt ein neues Ranking System. Dieses lässt sich in zwei Gruppen einteilen. Einmal Valor Rang und Glory Rang. 

In der Crucrible Playlist wird es diese zwei Rang Systeme geben. Diese unterscheiden sich nicht allzu sehr. Hier eine kleine Beschreibung.

Valor Rang: Mit ihrer eigenen Playlist aus schon gespielten Spiele. Verlorene Matches werden nicht gewertet. Eine Obergrenze für den zu erreichenden Rang gibt es laut bisherigen Infos nicht. Jeder Sieg gibt Punkte, die man später als Aushängeschild für besonders motivierte Spieler dienen.

Glory Rang: Dort werden Siege und Niederlagen verrechnet. So ist eine Niederlage doch recht spürbar was die Punkte angeht. Doch gibt es mehr Punkte, wenn ihr euch in einer Siegesstraße befindet.

 

Emote-Rad

Eine kleine lustige Spielerei haben wir noch für euch und zwar das Emote-Rad. Dort könnt ihr jetzt je nach belieben endlich so viele Emotes auswählen wie euer Steuerkreuz hergibt. In der Regel sind es doch nur vier. Endlich keine Suche nach dem Aushänge Emote. Euch gefallen mehr? Dann könnt ihr diese nun auf jede Richtung eurer Steuerkreuzes legen.

 

Na seid ihr schon ein wenig im Hype Tripp? Oder seht ihr dem ganzen noch nüchtern entgegen? Ist das alles schon mal ein guter Schritt für die Zukunft? Oder habt ihr mehr erwartet?


In eigener Sache

Wir suchen Leute, die Zeit und Lust haben hier an der Destiny Infobase mitzuwirken! Wir suchen:

  • Newsschreiber PC/Konsole
  • Video-Redakteure
  • Guide/Tutorial-Schreiber

...und alle, die etwas zu unseren Inhalten beisteuern möchten.

Bitte diesen Beitrag dazu lesen. Danke!


Destiny Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Destiny Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über anima mea

anima mea
Ignoriert mich bitte! Ich bin nur hier um zu schreiben. ;) Okay wo du jetzt schon weiterliest dann check mal weiter ab.Alles was ich hier schreibe findet ihr auch auf YouTube. Also wer was für's Auge und Ohr sucht kann gerne vorbei schauen. ;)

Ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16