Behind the Light – Part 9 – Destiny / Destiny 2

Der Boden…

…war mit Rissen übersät und das Ökosystem fast vollständig zerstört. Mitten in diesem Ödland lag ein gigantischer Kreuz – Schlachter. Ein altes Schiff der Gefallenen. Das Heck war so groß, dass wenn man direkt davorstand und nach oben blickte, das Ende fast nicht zu sehen war. Der Rumpf war von Löchern übersät. Die Geschütze der Stadt, wie auch das Feuern der gegnerischen Schiffe, hatten den Mantel so weit beschädigt, dass sie nur mehr von der inneren Konstruktion gehalten wurde.

Ein wirklich gewaltiger Gigant, der mehrere Meter in den Boden versank, als er vom Himmel stürzte. Es war verlassen und lag schon eine lange Zeit dort. Um es zu durchsuchen würde man wohl mehrere Tage brauchen. Doch diese Zeit hatten sie nicht.

Behind the Light – Fortsetzung folgt…

Weitere Beiträge
Unser Lieblingshändler hat Neuigkeiten für uns