Newstipp sendenHome » Destiny » Destiny – Armsday am 11. Oktober 2017
armsday

Destiny – Armsday am 11. Oktober 2017

Banshee 44 ist zwar immer da, aber nur Mittwochs am Armsday wird er mit neuen Waffen beliefert, um euch etwas Gutes zu tun.

Sehr wenige Händler im Turm haben eine so wichtige Aufgabe wie Banshee-44 mit seinem Armsday am 11. Oktober. Sein Wissen über Waffen ist enzyklopädisch; doch fragt besser nicht, woher er es hat. Banshees Verstand sowie Körper haben über die Jahre viel Schaden einstecken müssen. Erinnerungsfragmente setzen Banshee zu, Splitter uralter Qualen, die ihn von Zeit zu Zeit heimsuchen.

Armsday

Dennoch verrichtet er für euch jeden Mittwoch seine Arbeit geflissentlich, ihr könnt Bestellungen aufgeben oder Waffen für ihn testen. Auch das Aufleveln bei ihm lohnt sich durchaus.

Um am Armsday (Waffentag) teilnehmen zu können, müsst ihr die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Euer Charakter muss Level 38 oder höher sein
  • Der Charakter braucht Waffenmeister-Ruf-Rang 1 oder höher sein, um eine Schmiede-Bestellung aufzugeben
  • Schmieden-Bestellungen müssen vor der Täglichen Zurücksetzung am Sonntagmorgen aufgegeben werden

Banshee-44 bietet euch fünf Feldtestwaffen an.

  • Jede Waffe wird ein Ziel für Spieler in der Beschreibung haben
  • Feldtestwaffen, einschließlich Verkündigung, können nicht im Tresor abgelegt oder an andere Charaktere übertragen werden
  • Sobald ein Feldtestwaffenziel fertig ist, wird Waffenmeister-Ruf automatisch zugeteilt
  • Feldtestwaffen können nach dem Abschluss des Ziels zerlegt werden

Wie jede Woche bietet Banshee-44 verschiedene Waffengattungen von Häkke, Omolon sowie Suros zur Bestellung an. Ihr könnt eine Schmiede-Bestellung aufgeben, indem ihr euch die gewünschte Waffengattung vom Waffenmeister für 2500 Glimmer kauft.

  • Wenn ihr eine Bestellung aufgibt, wird der bestellte Waffe im Charakter-Inventar unter dem jeweiligen Waffentyp abgelegt.
  • Bestellungen können nicht im Tresor abgelegt oder zwischen Charakteren übertragen werden.
  • Bestellungen können nur am Waffentag und vor der Täglichen Zurücksetzung sonntags abgegeben werden.

Destiny 1: Die Feldtestwaffen vom Armsday:

  1. Häkke Test-A –  Automatikgewehr
  2. Omolon Test HC1 – Handfeuerwaffe
  3. Suros TSP – 10 – Impulsgewehr
  4. Häkke Test-A – Schrotflinte
  5. Omolon Test RR1 – Scharfschützengewehr

Destiny 1: Die Bestellungen sehen wie folgt aus:

  1. Häkke Arminius D – Automatikgewehr
  2. Omolon Tuonela SR4 – Scout-Gewehr
  3. Häkke Herja-D – Impulsgewehr
  4. Suros PDK-41 – Impulsgewehr
  5. Omolon Eirene RR4 – Scharfschützengewehr

 

Wichtige Informationen, die Ihr wissen solltet:

Zerlegen von erfüllten Bestellungen: Schmiede-Bestellungen, die erfüllt wurden, können manuell im Charakter-Inventar zerlegt werden. Sei vorsichtig, wenn du Gegenstände aus dem Charakter-Inventar zerlegst.

Schmiede-Bestellungen nur beim Waffenmeister einlösen: Wenn man abgeschlossene Bestellungen vom Charakter-Inventar abgeben will, ohne dass man eine Waffenauswahl des Waffenmeisters sieht, kann es dazu führen, dass man seine Bestellung verliert.

Bestellungen kaufen und einlösen: Wenn man neue Bestellungen kauft, bevor man abgeschlossene Bestellungen eingelöst hat, kann es dazu führen, dass man die abgeschlossenen nicht einlösen kann. Wenn man neue Bestellungen kauft, sollten Spieler sie entweder zerlegen, um Zugang zu den Waffenoptionen der abgeschlossenen Bestellungen zu erhalten oder müssen bis zum nächsten Waffentag warten, um alle Bestellungen einzulösen

 

WICHTIG: In eigener Sache!

Wir suchen DRINGEND – und wir meinen wirklich dringend! – Leute, die Zeit und Lust haben hier an der Destiny Infobase mitzuwirken! Wir suchen Newsschreiber, Video-Redakteure und alle, die etwas zu unseren Inhalten beisteuern möchten. Beispielsweise in Form von Tutorials, Tipps & Tricks usw… Bitte diesen Beitrag dazu lesen. Danke!

Über PitBull

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16