Destiny – Bungie warnt vor Day-One-Reviews

Da Bungie vor dem offiziellen Release von Destiny nur sehr wenig Neues zur Vollversion des Spiels bekanntgegeben hat, warnt der Entwickler nun vor verfrühten Tests und Reviews (Day-One-Reviews). Die Presse habe unüblicherweise erst zum Erscheinungsdatum Hand am vollständigen Spiel anlegen dürfen und könne somit kein abschließendes Fazit ziehen. Zudem stehe der volle Umfang erst ab Level 20 zur Verfügung, sodass es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich sei, weiter in die Tiefe zu gehen.destiny der reisende

Nach tausenden Tests, der Alpha und der öffentlichen Beta ist uns eine Sache besonders klar geworden: Destiny wäre ohne die Spieler nicht das, was es jetzt ist. Sie bilden einen der wichtigsten Bestandteile unseres Spiels.

Es wird sich also noch zeigen, was aus Destiny noch alles rauszuholen ist. Was sind eure ersten Eindrücke? Fühlt ihr euch schon in der Lage, das Spiel nach nur wenigen Stunden zu beurteilen?

Quelle

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Get the bread! Der Jötunn-Toaster