Destiny – Bungie Weekly Update

Bungie Weekly Update, wöchentlich beglückt uns Bungie mit Informationen zu Destiny. Laut der Aussage von Bungie soll der nächste Patch mit der Nummer 1.1.2 schon demnächst erscheinen. Auch die ersten Hinweise, was der neue Patch mit sich bringt, sind bekannt gegeben worden.
Der Patch von Bungie soll sich wieder um einige lästige Bugs kümmern und diese ausmerzen. Besonderer Augenmerk liegt hierbei bei den kleinen aber nervigen Fehlern in den Raids “Die Gläserne Kammer” und “Crotas Ende”. Ob sie alle Fehler beseitigen können, wird sich nach dem Patch erst rausstellen. Diese kleinen Grabler haben z.b. dafür gesorgt, dass sich Crota noch vor seiner Vernichtung einfach aus dem Staub macht und verschwindet oder er bekommt einfach einen Wutausbruch und wird zu einem Amok laufenden Berserker.

Weekly

Das dies nicht das einzige ist, an was Bungie arbeitet ist ja klar. Wir freuen uns dass fleißig gepatcht wird. Auch neue Audio-Optionen sollen es den Hütern ermöglichen, Destiny noch besser auf ihr eigene Bedürfnisse anzupassen. Auch im Schmelztiegel wird gearbeitet und die Munitionsverteilung verändert und, hoffen wir, verbessert. Des weiteren sollen die Strikes uns Hütern etwas schmackhafter gemacht werden, denn die Lust auf Strikes hat um einiges nachgelassen, so dass man da auch Hand anlegen will und muss.

Die Tresore im Turm sollen grösser werden und wir hoffen etwas übersichtlicher. Eventuell wird Bungie das alles im nächsten Update schon freischalten. Lassen wir uns überraschen, ob es klappt. Einen genauen Releasetermin für den Patch 1.1.2 gibt es leider noch nicht, so dass wir uns doch noch etwas gedulden müssen.

Quelle

 

Über eure Kommentare würden wir uns Freuen.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Das wissen wir über Season 14