Destiny – Community-Feedback wichtig für The Dark Below

Der Community Manager von Bungie David “Deej” Dague hat bekannt gegeben, dass das Feedback der Destiny Fans wichtig für das im Dezember kommende DLC The Dark Below ist, woran immer noch sehr stark daran gearbeitet wird. Bungie soll schon frühe Reaktionen der Fans in das Spiel übernommen haben, laut Deej, der dies in dem Guardian Radio Podcast offenbarte. Außerdem schauen die Entwickler darauf, was sie in den zukünftigen „Episoden“ des Spiels verbessern können, von den dingen die sie gelernt haben.

destiny_patch

„Wir setzen noch die letzten Feinheiten in das DLC, woran wir wochenlang gearbeitet haben. Das DLC ist ein halb fertiges Erzeugnis bei Bungie, es ist etwas, woran wir im Augenblick mit unseren Herzen und Gedächtnisse daran arbeiten.“

Außerdem will David Dague mit der Tatsache, dass Bungie eine große Menge an Updates veröffentlicht hat zeigen, dass sie viel von ihrem Spiel gelernt haben und den Wille besitzen Destiny weiter zu verbessern.

Unter anderem soll laut dem Community Manager nach dem kommenden DLC im Dezember, nächstes Jahr ein neues DLC erscheinen und soll den Namen „House Of Wolves“ tragen, welches für Playstation 4, Playstation 3, Xbox One und Xbox 360 erscheinen wird.

Quelle

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Xur – Standort und Inventar 30.07.2021