Destiny – Dämmerungsstrike Crota‘s Willen

In den wöchentlichen Dämmerungsstrikes „Nightfall“, geht es diese Woche um Crota‘s Willen und um Omnigul. Doch Leider kommen nur Spieler mit dem DLC „Die Dunkelheit lauert“ in den Genuss und können diese Mission bestreiten. Doch warum berichten wir über diesen Dämmerungsstrike fragt ihr euch? In der Woche vom 27.01.15 ist der extrem seltene „Tripple-Burn“ aktiviert. Dies bedeutet für euch, dass jede Elementarwaffe, Solar, Arkus oder Leere, viel mehr Schaden anrichtet als es normalerweise üblich ist. Aber das gilt auch für eure Gegner in Destiny.
Omnigul
Dämmerungsstrikes der Woche vom 27.1
Die Nightfall Modifikatoren:

Nightfall – Nach einem Wipe geht es für euch zurück in den Orbit und der Strike startet auf ein Neues.
Episch – Die Gegner werden wieder etwas gemeiner und stärker eingestellt.
Solar-Burn – Der Solarschaden wird um einiges erhöht. Nicht nur bei den Gegnern sondern auch bei euch.
Arc-Burn – Arkusschaden wurde um einiges erhöht.
Void-Burn – Leere Schaden wurde um einiges erhöht. So und genau das ist der typische Tripple-Burn Effet.

Einen Waffen Tipp für den Dämmerungsstrike ist etwas schwierig, da jede Waffe mit Elementar-Schaden ein echter Burner ist. Wer noch Leute für den Nightfall sucht, kann ja mal beim Circle of Destiny ( Facebook / Forum ) vorbei schauen.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Bungie kündigt umfangreiches Waffen-Balancing an