Destiny: Dark Below Inhalte

Heute wurde der DLC Dark Below zu deutsch „die Dunkelheit lauert“ von Activision und Bungie veröffentlicht. Bisher war noch nicht der volle Umfang des Expansion Packs bekannt. Daher bringen wir euch hier die offizielle Zusammenfassung:

 

· Neue Waffen, Rüstungen und Ausrüstung, die man sich verdienen kann, darunter legendäre und exotische Objekte

· Licht-Level-Maximalstufe auf 32 erhöht

· Neue Story-Missionen und Quests: Begib dich auf Story-Missionen rund um die Schar in denen es deine Aufgabe ist, die Beschwörung des Schar-Gotts Crota zu verhindern.

· Neuer kooperativer Strike Der Wille von Crota: Der Spieler tritt mit seinem Einsatztrupp gegen Omnigul an, die die Schar-Armee auf Geheiß ihres Meisters Crota erweitern will

· Drei neue kompetitive Multiplayer-Arenen:

  • Pantheon – In den Tiefen des Schwarzen Gartens liegt ein uralter Vex-Tempel voller von den Vex erbauter Strukturen und enger Gänge.
  • Himmelsschock – Eine alte interplanetare Verteidigungsanlage für Fahrzeug- und Infanterie-Gefechte.
  • Der Kessel – Eine verlassene Ritualstätte der Schar, gut für den Nahkampf geeignet.

· Neuer Raid für sechs Spieler, Crotas Ende, der tief unten im Höllenschlund spielt und neue Spielmechaniken sowie Gegner bietet

· Für PlayStation gibt es neben dem kooperativen Strike Der Unsterbliche Geist als exklusive exotische Waffe die Schrotflinte Der 4. Reiter

· Der neue S-30 Tumbler Sparrow: Hüter, die sich bereits den Destiny Erweiterungspass oder Erweiterung I: Dunkelheit Lauert gekauft haben oder noch vor dem 15. Januar kaufen, erhalten den S-30 Tumbler Sparrow umgehend an der Poststelle im Turm. Mutige Spieler können mit dem S-30 Tumbler Sparrow in der Luft Tricks wie Schrauben und Salti ausführen

Das hört sich jedenfalls nach einer ganzen Menge an und wer das Spiel weiterhin voll auskosten möchte, der muss als Einzelpreis 19,99€ oder als Seasonpass (2 DLCs) 34,99€ dafür berappen.
Viel Spass damit.

spiwo

Quelle: Destiny

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Neuer Trailer in der Analyse