Destiny – DLCs nur Abzocke?

Viele Spieler konnten durch Bugs in neue Areale der Destiny-Welt durchdringen. Da fragten sich viele User aber, wie so was passieren kann. Man soll doch erst durch die neuen DLC´s neue Abschnitte im Spiel erhalten?! Jetzt stellt man sich die Frage, ob die neuen Spielinhalte bereits auf dem Datenträger des Spiels schon vorhanden sind und der Publisher dadurch nur zusätzlich die Kasse befüllen möchte.

Bungie Präsident Harold Ryan gab nun in einem Interview mit Eurogamer bekannt, dass häufig verwendete Grafikdateien die Downloadzeit verkürzen würden. Des Weiteren meinte Ryan, Bungie würde eine Menge an Grafikdateien in den verschiedenen Aktivitäten des Spiels verwenden. Wenn nun Spieler in Bereiche gelangen, die eigentlich noch nicht freigeschaltet sind, sähen sie die Elemente, die bereits gebaut wurden, diese Sachen seien allerdings noch keine abgeschlossenen Inhalte oder Erfahrungen für das Spiel.

Destiny

Quelle

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Get the bread! Der Jötunn-Toaster