Destiny – „Drei der Münzen“

Hallo Hüter,

wir haben bei Xur etwas neues zum Kaufen gesehen, die „Drei der Münzen“. Doch wie genau funktionieren diese? Hierzu gibt es viele verschiedene „Gerüchte“, die einen sagen, man muss die Bosse in den Strikes oder Raids erledigen um durch die „Drei der Münzen“ erhöhte Chance auf Exo Loot zu bekommen.

Drei Der Münzen Xur

Im Internet haben wir einen kleinen Trick gefunden der unter anderem beweist, dass dies nicht zwingend notwendig ist, denn wenn ihr Draksis in der Story-Mission „Geißel von Winter“ tötet gilt dieser ebenso als Ultra.

Draksis

Jetzt kommt der Trick den wir für euch im Internet gefunden haben:

-Kauft euch bei Xur die „Drei der Münzen“.

-Dann startet die Mission „Geißel von Winter“.

-Am Besten habt ihr ein Scoutgewehr oder eine Sniper dabei und einen Raketenwerfer.

-Jetzt nehmt ihr eine der „Drei der Münzen“, schießt Draksis soweit herunter dass er mit einem Schuss durch den Raketenwerfer stirbt. Lauft zu ihm, so nah ihr könnt und schießt mit dem Werfer auf ihn sodass er und ihr sterbt.

-Nun sollte ein Exotisches Engramm droppen, falls nicht einfach das Ganze wiederholen. Diese Prozedur könnt ihr so oft wiederholen wie ihr „Drei der Münzen“ habt.

Engramm in HAnd

Leider wissen wir nicht, ob es euch mehr bringt wenn ihr mehrere davon nehmt. Aber das ist an sich auch eher euch überlassen. Bevor die Stimme der Angst hier für Aufregung sorgt, dies ist nichts Verbotenes und ihr werdet dafür auch nicht gebannt, jedoch ist es sehr wahrscheinlich, dass diese neue „Loothöhle“ mit dem nächsten Patch wieder verschwindet. Community Manager Deej sagte in einem Interview, dass die Spieler sich ihre seltsamen Münzen schließlich verdient haben, zwar auf verschiedenste Art und Weise, aber sie es deshalb noch genießen sollen.

 

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Artikel einige eurer Fragen beantworten, in diesem Sinne, Guten Loot euch allen.

 

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Herausforderungen Woche 4