Destiny – Erste Kundenbestellungen werden storniert

In den USA haben die ersten Händler unter anderem Best Buy und Wal-Mart die ersten Kundenbestellungen storniert. Jetzt Fragt ihr euch warum und was hat das mit Destiny zu tun? Der Grund ist ganz einfach erklärt, keiner hat mit so einer hohen Nachfrage nach der Limited Edition bzw. Ghost Edition von Destiny gerechnet. Für Bungie wurden die Erwartungen für die Vorbestellung dermaßen gesprengt, dass es nicht genügend Exemplare gibt um die Vorbestellung für alle Spieler abzudecken. Hoffen wir dass es uns in Europa nicht genau so ergeht.
destiny_the_ghost_edition_inhalte
Wer hat sich die Limited Edition bzw. Ghost Edition vorbestellt?

Auf Ebay werden schon horrende Preise für die Ghost Edition bezahlt:
ebay_ghost

Quelle: vg247

In Deutschland erhält Destiny von der USK die Einstufung „Freigegeben ab 16 Jahren“ und erscheint am 9. September 2014 somit ungeschnitten. Die deutsche Version von Destiny bietet außerdem die englische Original-Vertonung als Alternative zur deutschen Tonspur auf allen Plattformen, also PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One und Xbox 360.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Neues Schadensmonster für den Raid?