Destiny: Inferno Playlisten stehen fest

Wir haben euch bereits berichtet, dass durch das neue Patch 1.1.1 die Inferno Spielmodi erweitert wurden. Inferno sind PvP Spielmodi ohne Radar (lang lebe der Camper), weniger schwere Munition, außerdem wurden die Schwertkämpfer ein wenig abgeschwächt. Am 3. März startet Inferno Control. Da die Inferno Modi keinen Radar haben, werden nur kleinere Karten benutzt werden.
Hier eine Liste der Playlistkarten:

  • The Anomaly
  • Firebase Delphi
  • Twilight Gap
  • Rusted Lands
  • Shores of Time
  • Blind Watch
  • Asylum
  • The Burning Shrine
  • The Cauldron
  • Pantheon

Destiny

Quelle: vg247

Weitere Beiträge
Destiny 2 – So meistert ihr im Raid die neue Challenge