Destiny – Infos zum Eisenbanner-Event

Am Wochenende aktivierte sich im kompetitiven Mehrspieler-Modus „Schmelztiegel“ für kurze Zeit das Eisenbanner-Event. Zeitgleich öffnete sich das große Eisenbanner-Tor im Landebereich des Towers für weitere Überraschungen. Lars Bakken, Game Designer bei Bungie, klärt einige Details dieses Events auf Bungie.net:
„Level-Vorteile sind aktiviert: Das bedeutet, eure Angriffs- und Verteidigungswerte spielen bei Eisenbanner-Partien eine Rolle.“
Eisenbanner
·„In der Playlist tauchten zwei neue Karten auf: Der Fan-Favorit ‚Rusted Lands‘ aus der Alpha, sowie ‚Blind Watch‘ – eine Schlacht auf dem Mars. Das Eisenbanner ist der einzige Weg, diese Karten in der Beta zu spielen.“
·Falls Du das Eisenbanner-Event verpasst hast: Keine Sorge! In der Beta wird es weitere Überraschungen geben. Auf Bungie.net ist bereits ein erster Hinweis zu lesen: „Ihr solltet unbedingt am 26. Juli da sein. Ab 23 Uhr CET ist es an der Zeit, eure Pflicht als Destiny-Betatester zu erfüllen. Es winken attraktive und permanente Belohnungen.“

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Shadowkeep bringt Fashion-Shows ins Spiel