Destiny – Jupiter und Saturn spielbar?

Wenn man durch seine Grimoire-Karten blättert und noch halbwegs gute Sehkraft besitzt,dann wird man dort 2 neue Planeten erkennen. Einmal den Jupiter und den Saturn. Bungie macht somit ihre Ankündigung wahr und bietet uns bald neue Schauplätze. Erde, Mond, Mars und Venus, welche die inneren Planeten des Sonnensystems abbilden, waren bereits für uns alle betretbar. Nun folgen zwei äußere Planeten Jupiter und Saturn, welche gleichzeitig die größten Planeten unseres Sonnensystems sind und somit eine Menge Platz bieten in denen sich die Entwickler austoben können. Ob Uranus und Neptun folgen, da sie auch zu den äußeren Planeten unseres Sonnensystems angehören bleibt abzuwarten. Vorstellen können wir es uns jedoch sehr gut. Viel interessanter ist jedoch, dass mit Jupiter und Saturn nun auch Gasplaneten Einzug erhalten. Wie sich das auf das Spiel auswirkt, können wir natürlich erst beim Erscheinen bzw. betreten der Planeten feststellen. Aber eins wird klar sein, wir Rocken zusammen jeden Planeten.

Karte2361Die Inhalte der beiden angekündigten DLC Pakete (Dezember 2014 und Herbst 2015) beziehen sich auf die bisher bekannten Planten Erde, Mond, Venus, Mars und dem Riff.

Quelle

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Granatwerfer mit Godroll – Liebe und Tod