Destiny – Klassengebundene Waffen

Hallo Hüter,

wie ihr sicher schon bei einigen Spielern gesehen oder es gehört habt, gibt es beim Waffenschmied legendäre und exotische Waffen, die speziell an eine bestimmte Klasse gebunden sind. Genau diese Waffen möchte ich euch in diesem Artikel vorstellen und euch auf diesem Weg auch erklären, wie ihr eben diese bekommen könnt.

Zuallererst müsst ihr beim Waffenschmied Rang 2 erreichen. Dies macht ihr am einfachsten, indem ihr die Testwaffen benutzt und die Aufträge dafür abschließt. Wenn ihr dann Rang 2 erreicht habt, bekommt ihr vom Waffenschmied die Mission „Wieder im Sattel“ (eng. „Back in the Saddle“) und mit dieser beginnt euer Weg zu den legendären klassengebundenen Waffen.
Im Großen und Ganzen sind die Aufgaben immer die selben, egal, welche Klasse ihr benutzt. Aber schauen wir uns doch erst einmal an, welche Waffe ihr für welche Klasse bekommt.

 

Für den Warlock bekommt ihr das Fusionsgewehr mit dem melodischen Namen Susanoo.

Susanoo

Hiermit hat der Hersteller Omolon sehr gute Arbeit geleistet. Dieses Fusionsgewehr hat ein Perk, der für euch sehr interessant werden könnte, denn Susanoo ändert je nach benutztem Fokus seinen Elementarschaden. Im Detail sieht das wie folgt aus: Wenn ihr zum Beispiel mit einer Leere-Granate Schaden verursacht, hat diese Waffe Leere-Schaden. Das selbe Spiel habt ihr mit den anderen elementaren Schadensarten. Diese Fähigkeit ebbt ab wenn ihr die Waffe wechselt oder in den Orbit geht. Desweiteren kann sich diese Waffe mit einem hohen Schaden und niedriger Aufladezeit echt sehen lassen.

 

Kommen wir zum Titan. Dieser bekommt die Schrotflinte Immobius aus dem Hause HÄKKE++.

Immobius

Nun gut, sie hat nicht unbedingt den größten Basisschaden, aber dafür hat sie für eine Schrotflinte eine sehr hohe Feuerrate. Man könnte scherzhaft sagen: Quantität statt Qualität. Mit dem Perk „Umzingelt“ seit ihr über eben diese Reichweite sehr froh, denn das gibt euch einen Schadensboost. Ebenso nützlich ist das einzigartige Perk „Bouncer“, was im Schutz der Dämmerung die Kosten für schwere Abschüsse verringert.

 

Nun noch die Waffe für den Jäger. Als ob wir es anders erwartet hätten, bekommt er ein Scharfschützengewehr.

Stillpiercer

Auch hier hat man sich für die Arbeit von HÄKKE++ entschieden. Vom Aussehen her lehnt man sich hierbei anscheinend an die Geduld Und Zeit an. Am interessantesten an dieser Waffe ist, denke ich, der einzigartige Perk, welches es mit sich bringt. Mit diesem wird euer Radar in acht Teile unterteilt und ermöglicht es euch, Feinde noch besser zu erkennen. Uns ist natürlich klar, dass dieser Perk  unnütz wird, wenn ihr feuert, aber somit könnt ihr eure Angriffe genau wie ein guter Jäger besser planen. Sein weiteres Perk „Perfektionist“ ermöglicht es dem geübten Schützen unter euch ein volles Magazin bei drei Kopftreffern zu erhalten.

 

Kommen wir jetzt wieder zum Quest zurück. Schließlich wollt ihr ja auch wissen, wie ihr diese Waffen bekommt. Ihr müsst mit der Klasse, mit der ihr die Waffe bekommen möchtet, Kills mit der Waffengattung erreichen (insgesamt 75 Stück). Genauer gesagt:

  • mit dem Jäger 75 Abschüsse mit einem Scharfschützengewehr.
  • mit dem Warlock 75 Abschüsse mit einem Fusionsgewehr, hierbei geht auch die Vex-Mythoclast.
  • mit dem Titan dann 75 Abschüsse mit einer Schrotflinte.

Eines ist allerdings noch zu beachten: Ihr müsst hierbei unter dem Einfluss einer Spezialmunitions-Telemetrie stehen.

Wenn ihr die notwendigen Abschüsse zusammen habt, müsst ihr euch den nächsten Schritt beim Waffenschmied abholen. Dieser wird nicht ganz so schwer. Ihr müsst nun lediglich Waffenteile sammeln, indem ihr seltene oder legendäre Waffen des Waffentyps, auf den ihr hinarbeitet, ansammelt. Hierbei gilt: seltene Waffen bringen 1 Waffenteil und legendäre bringen euch bis zu 5 Waffenteile. Also müsst ihr, zum Beispiel für die Schrotflinte für den Titan, entweder 10 seltene Schrotflinten zerlegen oder 2 legendäre. Wo und wie ihr diese finden könnt, brauche ich euch als erfahrene Hüter bestimmt nicht zu sagen. Für die unter euch, die es nicht wissen: Strikes, Strikes und noch mehr Strikes. Damit geht es am schnellsten.

Wenn ihr das alles erledigt habt, bekommt ihr vom Waffenschmied eure legendäre Waffe.

Aber das ist noch lange nicht alles, was euch der Waffenschmied anzubieten hat. Wenn ihr bei ihm Rang 3 erreicht, bekommt ihr den nächsten Teil des Beutezugs. Am Ende dieser wartet eine exotische klassengebundene Waffe auf euch. Keine Sorge, auch diese stellen wir euch hier vor und erklären euch, wie ihr sie bekommen könnt.

 

Tlaloc

Tlaloc

Hierbei handelt es sich um ein Scout Gewehr für euren Warlock, und es wird in vielen Gruppen als neue Vision der Konfluenz bezeichnet. Unsere Kollegen von Planet Destiny haben ein sehr gutes Video zu dieser Waffe erstellt, welches wir euch nicht vorenthalten wollen:

 

Fabianische Strategie

Fabian Strategy

Für den Titan bekommt ihr dieses Automatikgewehr, welches der Tlaloc recht ähnlich sein soll. Die exotische Fähigkeit dieser Waffe sorgt dafür, dass ihr, wenn Feinde in eurer Nähe sind, eine erhöhte Reichweite bekommt. Nun, ob dieser Perk einen Exo-Slot in eurer Ausrüstung tatsächlich Wert ist, lässt sich allerdings diskutieren. Ansonsten glänzt diese Waffe mit Extra-Schadenspunkten, einer hohen Feuerrate und der Fähigkeit, bei kritischen Treffern euer Leben zu regenerieren. Mit dem Perk „Erweitertes Magazin“ könnt ihr allerdings gut große Gegnergruppen unter Kontrolle halten.

 

Pikass

Ace of Spades

Von diesen drei exotischen Waffen ist diese Handfeuerwaffe für den Jäger die wohl am besten abgestimmte Waffe. Sie ist eine der wenigen Handfeuerwaffen im Spiel, die von Haus aus mit dem „Firefly“-Perk ausgestattet ist. Dieser lässt Feinde explodieren, was besonders bei größeren Gegnergruppen sehr hilfreich ist. Dieser Perk sorgte ja bereits beim Schicksalsbringer dafür, dass diese Waffe eine hohe Beliebtheit bei den Spielern erreichte. Mit dem exotischen Perk „Maverick“ werden die guten Schützen unter euch sicher ihre Freude haben, denn eben dieser sorgt dafür, dass euer Magazin aufgefüllt wird, wenn ihr einen Gegner durch einen kritischen Treffer tötet. In der Theorie bedeutet das, dass ihr bei riesigen Gegnergruppen eine riesige Anzahl an Schüssen abgeben könnt, wenn ihr immer kritisch trefft und das ohne nachzuladen.

 

Wie bekommt ihr diese Waffen?

Nun eigentlich ist das ganz einfach. Ihr müsst dieselben Aufgaben erledigen, die ihr schon für eure legendäre Waffe erledigt habt. Der einzige Unterschied ist, dass ihr hierfür dann eine Primärwaffen-Telemetrie benutzen müsst, aber das konntet ihr euch sicher schon denken. In diesem Sinne hoffe ich, dass ich euch hiermit ein wenig helfen konnte und wünsche euch allen wie immer,

Guten Loot!

Weitere Beiträge
Hochleveliges Loot durch heroische Vex-Invasion