Destiny – Kosten belaufen sich auf 500 Millionen US Dollar

Auf einer Konferenz hat Activision CEO Bobby Kotick verlauten lassen, das die Entwicklung von Destiny gute 500 Millionen US Dollar verschlungen hat. Sollte das wirklich so stimmen, dann wäre Destiny wohl eines der teuersten Spiele. Selbst Grand Theft Auto 5 hat nur 250 Millionen US Dollar verschlungen. Mit einer solch hohen Investitionssumme darf der kommende Shooter einfach nicht floppen, denn Activision geht doch ein beträchtliches Risiko ein wenn man bedenkt das sich das Spiel rund 15 Millionen mal verkaufen muss um alleine die Entwicklungskosten wieder einzuspielen.

Was haltet Ihr von dieser Hohen Summe an Entwicklungskosten?

destiny_logo_stacked_black-tm

Quelle

 

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Euer erstes Eisenbanner in Saison 13 startet Dienstag