Destiny – Nach Oryx Tod

Destiny’s Taken King ist jetzt seit etwas mehr als einer Woche draußen und einige Fireteams haben es mit Oryx aufgenommen. Doch was bleibt noch zu tun?

OryxVieles wenn man Bungie glaubt. The Taken King ist nur ein Teil von Destiny’s „Jahr 2“ Content, so Bungie. Auch wenn ihr Oryx getötet hab, heißt das nicht, dass er im Tod voll besiegt ist. Oryx hat noch ein paar Tricks versteckt, sagt Bungie. Es sollen noch mehr Belohnungen zu bekommen sein, die die Entwickler allerdings noch nicht angekündigt haben. Manche der Geheimnisse werden diese Woche veröffenlicht so Bungie und verweist damit vielleicht auf diesen versteckten Quest und den exotischen Sniper Reward. „Wir könnten euch das jetzt einfach sagen, aber es ist aufregender es zusammen mit der Community zu entdecken“ sagte einer der Entwickler. Zusätzlich zu den neuen Geheimnissen die noch nicht veröffentlicht wurden, ist es möglich dass Bungie Destiny mit herkömmlichen Erweiterungen unterstützt. Im Jahr 1 kam das Release von Dunkelheit lauert und Haus der Wölfe und Bungie sagte ja schon, dass The Taken King nicht die einzige Erweiterung bleibt.

Da dürfen wir gespannt sein, was da noch alles kommt.

Quelle

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Weekly Reset vom 23.02.2021 mit dem Eisenbanner