Destiny – Neuer Bugfix in Arbeit

Wieder steht uns ein Bugfix von Bungie für Destiny ins Haus. Der Februar hat es in sich, nicht nur dass wir stark auf den Karneval zugehen. Nein auch verspricht uns Bungie endlich ein Problem zu bebeben, das mit der schweren Munition in Destiny zu tun hat. Einige werden sich jetzt sicherlich fragen, über was für ein Problem wir hier jetzt reden. Da es dem einen oder anderen noch nicht einmal aufgefallen ist oder einfach nicht als Problem angesehen wird. Doch es kann echt zu einem Problem werden. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr nach dem Respawnen oder sogar nach einer Zwischensequenz weniger schwere Munition im Inventar vorzuweisen hattet? Wenn das so ist, seid ihr ein aufmerksamer Destiny Spieler. Doch genau hier besteht das Problem mit der schweren Munition, die euch im Destiny Nirvana verloren ging. Ihr müsst sie ersetzen und das kostet Geld, Nerven und erschwert so manchen Quest oder Raid. Als Beispiel: Versucht doch mal “Krotas Ende” ohne einen Raketenwerfer zu meistern. Macht bestimmt nicht so viel Spaß.

bug

Quelle

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Xur – Standort und Inventar 18.06.2021