Destiny Patch 1.02 ist live!

Der für manch Einen von uns langersehnte Patch 1.02 für den MMO-Shooter Destiny ist (endlich) live.
Nachfolgend fassen wir einmal zusammen was sich seit Gestern 19 Uhr im und am Spiel geändert hat:

 
 
 
Änderung der Engramme
Während Engramme bis zum jetzigem Patch eine bestimmte Qualitätsstufe hatten und nach ihrer Decodierung sich in einen Gegenstand verwandelten, dieser jedoch eine Varianz sowohl nach oben aber auch, und das nicht selten, nach unten hatte sorgte das für ziemlichen Frust bei Spielern. Dies wurde nun dahingehend geändert, dass aus einem Engramm mindestens ein Item in der Qualität des jeweiligen Engramms entspringt (grün mind. 1 Grünes Item, selten min. ein seltenes Item usw.)

Ferner hat sich Bungie dazu durchgerungen mehr der beliebten Engramme ins Spiel zu bringen um so Missionen für Spieler lukrativer zu gestalten um dem Grinden mancher Spieler entgegenzuwirken.

Bungie versüßt uns nun die täglichen heroischen Missionen und die wöchentlichen heroischen Missionen dadurch, dass man ihnen eine Chance einräumt ein blaues oder lilafarbenes Engramm zu droppen (gilt jedoch nur für die erste Mission am Tag). Auch die Vorhut Strikes in der Tiger Playlist können nun diese Engramme enthalten.

patch

Schmelztigel-Tuning
Im Schmelztigel schraubt Bungie an den Zeitlimits für Vehikel-Missionen „Bastion“ und „First Light“ im Clash und Kontroll-Modus. Diese wurden im aktuellem Patch auf 12 Minuten gesenkt (vorher 15), mit dem Hintergrund, dass diese nun den Nicht-Fahrzeug-Missionen entsprechen. Zudem wurde die Häufigkeit der Erscheinung in den Playlists gesenkt.

Quelle: www.bungie.net // www.mein-mmo.de

Weitere Beiträge
destiny 2 raid garten
Destiny 2 – Glitch ermöglicht euch Raid mit bis zu 12 Hütern