Destiny – Raid wird sofort zu beginn vom Start der neuen Erweiterung spielbar sein,also Nächte um die Ohren hauen

Der neue Raid wird sofort zu Beginn vom Start der neuen Erweiterung spielbar sein. Daher muss jetzt keine Panik ausbrechen und keiner muss sich bis zum 9. Dezember die Nächte um die Ohren hauen, um noch schnell alle Maps, Missionen oder Sonstiges durchzuspielen. Schön tief Luftholen und Ruhe bewahren. Bungie teilte zudem noch mit, das sie empfehlen den neuen Raid mit Level 30 zu beginnen. Man kann ihn allerdings auch früher betreten, einzige Voraussetzung ist: Ein Level 30 Hüter der Fireteam Leader sein muss. Solltet ihr Level 30 noch nicht erreicht haben, wird der Raid dementsprechend schwieriger. Bungie wird aber einige neue Möglichkeiten einbauen, um sich Level 30 Gear verdienen zu können. Die Erweiterung und der Raid werden laut Bungie am 9. Dezember ab 1AM Pacific time zur Verfügung stehen. In Deutschland wird es dann in etwa 10 Uhr morgens sein. Infos zur Hardcore Fassung von “Crotas Ende” gibt es tatsächlich auch schon. Die Hardcore Fassung von “Crotas Ende” wird laut Bungie allerdings erst „ende Januar” spielbar sein.

bel

Ach ja:

Mit jedem Level unterschied macht man nämlich in etwa 30 % weniger Schaden, was natürlich sehr hart werden kann. Daher steigt lieber erst mit dem höchsten Level ein. Der genaue Zeitpunkt wird aber noch bekannt gegeben.

Und hier gibt es noch den Trailer zu dem  guten Stück:

Quelle

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Neuer Trailer zeigt alten Bekannten