Destiny – The Taken King: Erste Enthüllungen

Die Electronic Entertainment Expo (kurz: E3) in Los Angeles ist im vollen Gange und Sonys Pressekonferenz brachte den Destiny-Fans Einblicke in das Universum des weltweit am 15. September erscheinenden, gewaltigen Add-ons „The Taken King“, das hierzulande unter dem Namen „König der Besessenen“ veröffentlicht wird.

Die Spieler dürfen unter anderen gespannt sein auf einen völlig neuen Schauplatz für ihre Feldzüge, einen neuen Hüter-Fokus für alle drei Klassen sowie eine enorme Erweiterung des Waffen- und Rüstungsarsenals. Weiterhin können die Hüter ihre Kräfte in zusätzlichen Strikes und einem weiteren Raid, der es in sich hat, unter Beweis stellen. Auch der Schmelztiegel kommt nicht zu kurz: neben neuen Maps wird es auch zwei weitere herausfordernde Spiel-Modi geben. Wem das Gelesene noch nicht aussagekräftig genug erscheint: passend dazu wurde ein Trailer enthüllt, der uns auch Oryx‘ Absichten näher bringt. Crotas Vater ist nämlich der Drahtzieher hinter der Besessenen-Armee.

Harold Ryan, Präsident von Bungie, zu den Enthüllungen:

„König der Besessenen ist der nächste Evolutionsschritt der Saga und läutet ein weiteres großartiges Jahr bei Destiny ein. Das Studio freut sich darauf, der leidenschaftlichen Community neue Erfahrungen zu eröffnen und neue Spieler bei Destiny willkommen zu heißen. Unsere aktiven Spieler verbringen etwa drei Stunden täglich mit Destiny, daher ist es wichtig, ihnen im September mit König der Besessenen eine fesselnde Welt zu präsentieren, die sie mit neuen Aktivitäten überrascht.“

Auch Eric Hirshberg, der CEO von Activision Publishing, ist begeistert:

„König der Besessenen nimmt alles, was an Destiny großartig ist, und macht es noch besser. […] Wir freuen uns auf das nächste Kapitel.“

Was wir desweiteren vorab zu „Destiny: König der Besessenen“ wissen müssen, erzählen uns die Mitwirkenden in einem First Look ViDoc selbst, das gestern frisch hochgeladen wurde. Hier werden auch die drei neuen Hüter-Fokusse mit ihren dazugehörigen Super-Fähigkeiten näher erklärt.
Übrigens: Wer auf der E3 aufhält, der kann am Bungie-Stand die neuen Fähigkeiten in zwei den zuvor erwähnten neuen Spiel-Modi des Schmelztiegels und auf vier neuen Maps live in Aktion erleben.

supers-taken-king

Mit der Legendären Edition für The Taken King wird das zweite Destiny-Jahr optimal eröffnet. Damit sollen nicht nur eingefleischte, sondern auch neue Spieler angesprochen werden, ins Destiny-Universum einzutauchen. Es winken neue Inhalte für die beiden Destiny-Erweiterungen „Dunkelheit lauert“ und „Haus der Wölfe“, aber auch für das neue Add-on selbst.
Gerade für Playstation-Besitzer wird es umso interessanter, denn zum Launch am 15.9.2015 erhalten sie Zugriff auf neue exklusive Inhalte, darunter ein Strike und eine Schmelztiegel-Karte, drei Rüstungs-Sets (eines für jede Klasse) und ein exotisches Scout-Gewehr, The Jade Rabbit.

„Destiny: König der Besessenen“ erscheint auf den Plattformen PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360. Die genaue Altersfreigabe wurde bisher noch nicht bekanntgegeben.

Quelle: Presseinformation Activision vom 16. Juni 2015

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Xur – Standort und Inventar 07.05.2021