Destiny: Top 5 der besten exotischen Waffen

Destiny hat hunderte von Waffen die man sammeln kann. Die Kriegsbeute kann aus 5 verschiedenen Raritäten stammen: gewöhnlich, ungewöhnlich, selten, legendär und exotisch. Exotische Waffen sind das Beste vom Besten. Ihre Upgrades sind so stark, dass man nur eine exotsische Waffe auf einmal ausrüsten darf. Hier ist eine Top 5 der besten exotischen Waffen.

5 – Gjallarhorn

Gjallarhorn-1024x576
Das Upgrade führt nicht nur dazu, dass Ziele anvisiert werden, sondern das Wolfpack Rounds Upgrade teilt beim Aufprall die Rakete in mehrere verfolgende Raketen.

4 – Universal Remote

Screen-Shot-2014-09-16-at-10.14.28-PM
Diese Shutgun kann als primäre Waffe eingesetzt werden oder auf dem Spezialwaffenslot. Dadurch kann man mit 2 Shutguns in einen Waffenkampf gehn. Upgrade führt zu mehr Reichweite und Genauigkeit.

3 – Patience and Time

1000px-Patience_and_Time
Nach dem Upgrade steht einem der Radar trotz Anvisieren zur Verfügung. Außerdem macht es nach dem Anvisieren für eine kurze Zeit unsichtbar.

2 – Red Death

Red-Death
Diese Waffe sieht nicht nur cool aus. Die Waffe heilt dich nach dem Upgrade mit jedem Kill. Das macht die Waffe zu ideal für Überlebenskämpfe.

1 – Vex Mythoclast

Mythoclast
Diese Waffe gilt bei der Community als die am meisten overpowerte Waffe im gesamten Spiel. Die Waffe ist eine primäre Fusion Rifle, feuert vollautomatisch. Diese Waffe kann nur als Beute gegen den Endgegner in der Vault of Glass auf hart, was es auch zur am schwersten zu bekommenden Waffe macht.

Diese Waffen, außer die Vex Mythoclast, sind oft bei Xûr, Agent of the Nine, kaufbar. Xûr erscheint an den Wochenenden im Tower.

Quelle: teambeyond.net

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Verfolgt Bungie im Raid auf Europa