Destiny – Um das Spiel zu Beenden ist Teamwork gefragt!

Wie Bungie durchblicken ließ, wird in ihrem kommenden MMOFPS die Möglichkeit bestehen das Spiel alleine oder im Teamwork durchspielen. Insofern sicher keine berichtenswerte Neuigkeit, doch Bungie gibt einem – und das mag diese News rechtfertigen – mehrfach die Möglichkeit mit anderen Spielern Destiny gemeinsam durchzuspielen.

In einer Gruppe zu spielen sei sehr interessant und aufregend, da einem ganz neue Möglichkeiten geboten werden, dennoch sollen dem Spieler keine Mitspieler aufgezwungen werden. Allerdings gab Bungie den Hinweis, dass es gut Möglich sein kann, dass man – vor allem gegen Ende des Spiels – auf Mitspieler angewiesen sein könnte um erfolgreich zu sein. Dadurch soll den Spielern auch ein gewisser Teil an „Social-Experience“ im Spiel geboten sein.

Ob das wirklich eine gute Idee ist oder nicht, wird sich dann bei Veröffentlichung des Spiels zeigen. Ich werde das Spiel auf jeden Fall kaufen und freue mich schon wie ein kleines Kind das Spiel endlich in meine Xbox zu legen. Doch, wie denkt ihr darüber? Würdet ihr das Spiel lieber alleine beenden wollen oder mit anderen zusammen? Und wer von euch plant sich Destiny ebenfalls zuzulegen?

Quelle: VG247

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Alle Turm-Eastereggs auf einen Blick