Destiny – Weitere Details zur Sparrow Racing League

Dass morgen, am 8. Dezember 2015, die „Sparrow Racing League“ Einzug in Destiny hält, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Uns erwarten spannende Renn-Matches abseits der sonstigen Kämpfe, die nur unter Einsatz von scharfen Waffen und Fähigkeiten ausgetragen werden können. Jetzt wurden weitere Informationen rund um das Event herausgegeben und VG24/7 hat sie kurz und prägnant auf dem Schirm gebracht.

 

Toot the horn!

Findet ihr es nicht auch ärgerlich, dass euch auf Patrouillen oder in Strikes andere Hüter einfach so in die Hacken fahren? Oder euch gar direkt vor euch behindern? Nun, dem könnte ab morgen abgeholfen werden, denn in der Zeit der SRL werden eure Sparrows Laut geben. Voraussetzung dafür ist natürlich eine Hupe und davon wird es eine bestimmte Anzahl geben, mit der ihr eure „Mopeds“ aufrüsten könnt. Wie damals schon beim Festival der Verlorenen haben sie zunächst den Selten-Status, doch mit einem speziellen Item, dem „Horn relay“, kann sie in eine legendäre Hupe umgewandelt werden und wird so haltbar gemacht. Ist das vollbracht, verschwindet diese Hupe auch nach Ende des Renn-Events nicht mehr.

 

Drive to loot!

Neben den Hupen gibt es noch eine Vielzahl an anderen Auf- und Ausrüstungsteilen für den Hüter und sein Gefährt. Unter anderem wird es klassenspezifische Rüstungsteile und Klassenzeichen geben, die mit Perks für den Sparrow versehen sind. Einiges davon wird bis zu Lichtlevel 320 erreichen. Weiterhin gibt es auch neue Sparrows, von denen ein paar auch für Stunts benutzt werden können. Alle Hüter, die den Tumbler-Sparrow kennen, wissen, was gemeint ist. Viele dieser Dinge können am Ende eines jeden SRL-Matches droppen oder sie befinden sich in den Reputations-Paketen von Amanda Holliday. Sie wird ihr eigenes Rangsystem bekommen, wie damals schon Banshee-44.

Obendrein hat ein jeder die Möglichkeit, ein „Racer’s Toolkit“ zu erhalten. In diesem ist ein garantiertes SRL-Legendary enthalten, höchstwahrscheinlich ein Teil der Racer-Rüstung, welches ihr noch nicht besitzt. Wie und wo man es herbekommt, ist derzeit noch unklar: entweder als Match-Belohnung, beim Händler selbst oder aber als Inhalt eines Reputationspäckchens.

 

O Sparrow mine

Sparrow-Geschmacksmuster.
Sparrow-Geschmacksmuster. Nicht verbindlich bezüglich des Erhalts beim Everversum.

Auch das Everversum spielt in diesem Event eine Rolle. Bei Tess könnt ihr für je 500 Einheiten Silber einen zufälligen Renn-Sparrow erwerben. Dies ist jedoch kein Muss, da sie nicht schneller fliegen werden als die Sparrows, die ihr selbst besitzt.

Seien wir Destiny-Spieler also gespannt auf ein neues kompetitives 6er-Event, das mal nichts mit Schießen zu tun hat und wo der Skill darauf fußt, wie gut man sein Vehikel beherrscht.