Destiny – Xûr Day: Das offene Badezimmerfenster

Hallo zusammen,

heute wieder eine Episode aus Xûrs kleinkrimminellem Tagesablauf. Unser Freund hat sich mittlerweile von seinem Verfolgungswahn erholt, der ihn die letzten Wochen gequält hat. Auch die Prinzessin lässt wieder von sich hören. Allerdings ohne Begründung ihrer langen Schweigsamkeit. Heute konnte Xûr es nicht lassen, ein paar schmachtende Blicke in das offene Badezimmerfenster der Dame zu werfen, obwohl er dadurch seinen Kopf riskiert. Aber er ist eben nicht nur Schmuggler sondern auch Mann. Leider fielen ihm bei dieser Gelegenheit einige materielle Prachtstücke in Reichweite auf. Schmuggler bleibt Schmuggler. Aber wird er seine Prinzessin eiskalt beklauen?

Besucht ihn und findet es raus:

Destiny_20150417110530Er steht heute im Tower Hangar, in der Lounge mit der Jukebox. Spielt Musik ab, wenn was für euch dabei ist!

Und was hat Xûr dieses Mal Schönes dabei? Die Antwort folgt auf dem Fuße:

Destiny_20150417110731

Die Auslage:

  • Helm des innersten Lichts (Titan)
  • Strahlende Tanzmaschinen (Jäger)
  • Leere-Fangzahn-Rüstung (Warlock)
  • Das Letzte Wort (Primärwaffe)
  • Exotisches Rüstungsengramm
Weitere Beiträge
Destiny 2 – Wo ist Xur und was hat er dabei? – 27.11.2020