Destiny – Xûr Day: Kein Zeichen eines Clans

Hallo zusammen,

es ist wieder an der Zeit, Nachricht von unserem geliebten Xûr zu empfangen. Leider musste er feststellen, dass Frauen klüger sind als er in seiner bisherigen Lebensspanne annahm. Aufgrund des Diebstahls hat die Prinzessin beschlossen, ihn vorerst schmoren zu lassen und ihm das königliche Fenster vor der Nase zugeknallt. Darauf hin ist Xûr – abenteuerlustig wie immer – auf neue Schatzsuche gegangen. Er hat heute wieder einmal eine mysteriöse Absturzstelle entdeckt, an der nicht alles frei von Bewohnern ist. Kann er das Wrack betreten, dessen Identifizierung ihm bisher nicht möglich war, weil es kein Zeichen eines Clans trägt? Und um das Wrack herum liegen auch so seltsame grüne Steine…

Heute versteckt sich Xûr hier:

Xûr steht heute direkt in der Vanguard Hall auf der rechten Seite.
Xûr steht heute direkt in der Vanguard Hall auf der rechten Seite.

Er hat das Wrack trotz seiner Angst durchsucht:

Er verkauft: Ruinenflügel, Fass mich bloß nicht an, Herz des Praxianischen Feuers, Hartes Licht sowie ein Handschuhe-Engramm.
Er verkauft: Ruinenflügel, Fass mich bloß nicht an, Herz des Praxianischen Feuers, Hartes Licht sowie ein Handschuhe-Engramm.
Weitere Beiträge
Destiny 2 – Herausforderungen Woche 4