Newsticker
Newstipp sendenHome » Destiny » Die Rotlegion – Des Hüters schlimmster Alptraum in Destiny 2

Die Rotlegion – Des Hüters schlimmster Alptraum in Destiny 2

Die Rotlegion heizt uns Hütern selbst in der Beta schon ganz schön ein. Welchen Untereinheiten ihr begegnet und was ihr bei ihnen beachten müsst, lest ihr hier.

Die Destiny 2-Beta gewährte uns Hütern in der ersten Story-Mission sowie dem Verdrehte-Säule-Strike einen Vorgeschmack auf die Rotlegion, der wohl rücksichtslosesten und aggressivsten Einheit der Kabale. Ihr Anführer, Dominus Ghaul, hat uns gezeigt, wozu sie fähig ist. Wir geben euch nun einen Überblick über die unterschiedlichen Gegnertypen dieses Regiments – und kleine Tipps, wie ihr sie überleben könnt.

Legionäre

Diese Gruppe ist uns seit Destiny 1 geläufig und kennt man als gemeine Fußsoldaten. Was sie als Mitglieder der Rotlegion auszeichnet ist ihr neuer Melee-Angriff. Dieser wird mit einer brennenden Klinge ausgeführt und verursacht empfindlichen Schaden. Die Legionäre sind auch in der Lage, sie aus der Ferne auf die Hüter abzufeuern. Es gilt also, sie nicht allzu dicht an euch herankommen zu lassen.

Phalangen

Auch eine bekannte und zum Teil auch nervige Untereinheit aus Destiny 1. Mit ihrem Schild sind sie nicht nur gut geschützt, sondern können einen auch prima wegstoßen, wie wir das bei den Taken miterlebt hatten. Die Rotlegion-Version davon schützt sich selbst und ihre Mitstreiter mit einem Energie-Schild und feuert darüber hinweg. Jedoch gibt es einen Trick, wie man sie leichter erledigen kann: In der Mitte des Schildes gibt es eine Art „Knopf“, der ihn deaktiviert, sobald er zerstört wird.

Psions

Diese flinke Untergruppe mit vielseitigen Angriffen kennen wir nur zu gut. Bei der Rotlegion übernehmen sie die Rolle von Scharfschützen, die sehr viel Schaden anrichten. Wenn also ein roter Lichtstrahl auf euch zeigt, bleibt um Himmels Willen nicht stehen! Das gute dabei ist jedoch, dass sie damit herrlich ihre Position verraten.

Heizer

Diese Militärabteilung ist neu und benutzt eine Flammenwerfer-/Granatenwerfer-Kombination, um alles, was sich ihnen in den Weg stellt, zu verbrennen. Ihre Waffe spuckt mehrere Magmaklumpen aus, die bei Aufprall weiterbrennen und Schaden über Zeit verursachen können. Gespeist wird dieses Ungetüm mit Brennstoff, welches diese Einheit auf dem Rücken trägt. Wird dieser zerstört, explodiert er mitsamt seines Soldaten und kann damit auch Hüter in den Tod reißen, die dicht bei ihm stehen. Fernkampf ist auch hier anzuraten.

Kriegsbiest

Der Kampfstil dieser hundeähnlichen Tiere lässt sich am besten mit dem der Leibeigenen vergleichen. In Scharen fallen sie über Hüter her und zerfetzen sie mit ihren großen spitzen Zähnen und Klauen. Das schlimmste: Sie hören erst damit auf, wenn der Hüter oder sie selbst getötet werden. Eine hohe Mobilität und eine Waffe mit viel Munition (Automatikgewehr und Maschinenpistole) sind von Vorteil, wenn man ihnen in einer Gruppe begegnet.

Gladiatoren

Diese Nahkampfeinheit ist wohl von allen vorhergenannten die gefährlichste. Sie springen die Hüter mit zwei großen Beilen an und versuchen ihnen mit viel roher Kraft den Garaus zu machen. Zum Leidwesen aller Lichtträger sind sie recht wendig und greifen gerne dann an, wenn man es nicht vermutet. Bei ihnen ist die höchste Vorsicht geboten.

Es gibt natürlich auch Zenturionen und Kolosse, doch diese verrichten die gleiche Arbeit wie schon im ersten Destiny-Teil. Um der neuen Elitetruppe noch mehr Schrecken einzuverleiben, gibt es noch die Blutwache-Einheiten. Sie sind noch ein Stück zäher als die Rotlegion selbst.

Wenn ihr das Ganze noch einmal live und in Farbe sehen wollt, haben wir noch das Video von IGN für euch:


In eigener Sache

Wir suchen Leute, die Zeit und Lust haben hier an der Destiny Infobase mitzuwirken! Wir suchen:

  • Newsschreiber PC/Konsole
  • Video-Redakteure
  • Guide/Tutorial-Schreiber

...und alle, die etwas zu unseren Inhalten beisteuern möchten.

Bitte diesen Beitrag dazu lesen. Danke!


Destiny Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Destiny Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über misskuri89

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16