Die Sparrow Racing League kommt zurück

Nach einer langen Pause wird die Sparrow Racing League diesen Dezember wieder in das Destiny Universum zurückkehren. Mit im Gepäck werden neue Rennstrecken sein, die einen thematischen Bezug auf den DLC Rise of Iron haben werden.
Die größte Änderung dürfte aber wohl die Regelmäßigkeit dieses Events werden. Wie Jerry Hook, Head of Events bei Bungie, in einem Interview andeutet, könnte dieses bis jetzt nur jährlich stattfindende Ereignis, zu einem permanenten Element in Destiny werden. Jedoch muss intern noch entschieden werden in welchen Zeitabständen das Racing Event wiederkehren wird.

sparrow racing league gjallahorn sparrow

Man sollte jetzt aber nicht erwarten, dass die Sparrow Racing League direkt nach dem Release im Dezember dauerhaft bleiben wird. Einen dauerhaften Platz bei den regelmäßig erscheindenden Ereignissen wie Eisenbanner oder den Prüfungen von Osiris wird die Sparrow Racing League wohl erst im nächsten Jahr bekommen.

Die unmittelbare Zukunft von Destiny

Immerhin haben die kommenden Wochen und Monate bis zum Start der neuen Rennsaison im Dezember einiges für die Hüter von Destiny zu bieten. Mit der neuen Erweiterung fand nicht nur ein neuer Raid sowie neue und überarbeitete Strikes ihren Weg ins Spiel, auch im Schmelztiegel gab es große Veränderungen für uns. Neben einem komplett neuen Spielmodus und den mittlerweile üblichen neuen Schmelztiegelkarten, wurde uns diesmal ein seit Tag 1 geäußerter Community Wunsch erfüllt. Nämlich die Privaten Spiele, wo wir nun endlich die Kräfte unsere Hüter mit denen unsere Freunden messen können.

 

Quelle

Weitere Beiträge
Gambit oder Gambit Prime? Wir entscheiden