Vorbereitung für das Erwachen der Eisernen Lords

Die letzten Tage stehen an bis wir das Erwachen der Eisernen Lords spielen dürfen, die privaten Matches wurden freigeschaltet und Destiny feiert sein erstes MLG Event. Aber was bleibt einem noch um sich für den Start nächste Woche vorzubereiten?

 

Ich selbst besitze 3 Charaktere (von jeder Klasse einen… will ja alle Grimoire Punkte haben) und ich möchte zumindest mit einem Char. schnell den Lichtlevel hochschrauben um für den Raid und die neuen Prüfungen des Osiris gewappnet zu sein.

Erwachen der Eisernen Lords

Also welche Möglichkeiten habe ich?

  1. Legendäre Marken: Da man leider nur 200 Marken im Besitz haben kann ist mein Ziel nächste Woche zum Start vom Erwachen auch 200 auf meiner Bank zu haben. Wenn Bungie sich treu bleibt werden die Händler ein neues Angebot haben und wahrscheinlich mit einem neuen Lichtlevel. Hier kann ich dann erst mal zuschlagen und mich mit ein paar neuen Sachen eindecken. Um eine etwas größere Reserve zu haben als 200 Marken horte ich alles an Legendären Rüstungen und Waffen was ich bis nächste Woche gedropt bekomme. Mit etwas Glück habe ich dann an die 300 Marken auf dem Konto.

In die letzte Woche starte ich nun schon mit 181 Marken und das max. an Marken zu erreichen sollte nicht mehr das große Problem sein. Also benutze ich zwischendurch ein paar Marken um mir planetarische Materialien zu kaufen. Das ist auch schon mein 2. Punkt in den Vorbereitungen.

 

  1. Planetarische Materialien also alles was es auf den Planeten zu sammeln gibt und wir zum aufleveln benötigen. Ich finde nichts nerviger, als wenn ich neue Waffen und Rüstungen habe und ich kann die Perks nicht freischalten. Darum gehe ich zwischendurch auf Patrouillen Tour auf Erde, Mars, Venus und Co. und sammele fleißig alles an Relikteisen, Wurmsporen, etc. um einen Vorrat zu haben. Hier fällt mir auf, dass ich froh bin heute die Wahl zu haben mir Materialien kaufen zu können, als kleinen Bonus von Beutezügen zu bekommen oder doch sammeln möchte. Nicht wie zu Beginn von Destiny wo die einzige Möglichkeit darin bestand wirklich sammeln zu gehen. Stundenlanger Spaß auf den Planeten im Kreis zu rennen 😉 Falls man aber schon riesen Vorräte an Materialien hat kann man sie auch dazu benutzen um seine Fraktionen (Kriegskult, Monarchie oder Toter Orbit) aufzuleveln.

 

  1. Die Fraktionen geben einem immer als Dankeschön wenn man einen Rang aufsteigt ein Fraktionspaket mit neuer Ausrüstung und ab Beginn vom Erwachen dürfen wir auch noch wählen was wir haben wollen. Hier ist der Vorteil , wenn eine Fraktion mir ein Paket gibt bekomme ich auch neuen Loot und den mit großer Wahrscheinlichkeit mit einem höheren Lichtlevel als ich jetzt habe. Das aufleveln der Fraktionen geht aber leider nicht so schnell wie das der Vorhut oder des Schmelztiegels darum fange ich nun an das „Faction edgeing“ zu betreiben. Zu Deutsch nichts anderes als den Level der Fraktion so hoch zu bekommen das ich nur ein zwei Beutezüge abschließen muss und ich einen neuen Level erreiche. Wie ihr alle wisst oder ich oben auch schon bei den Materialien geschrieben habe kann man den Level auch mit Materialien oder auch Lichtpartikeln aufleveln. Lichtpartikel geht schnell ist aber nicht die beste Lösung. Aus dem Grund da Lichtpartikel mir auch helfen meine Ausrüstung schneller freizuschalten. Wofür ich sonst 10 Beutezüge benötige mache ich auch fix wenn ich 5-6 Lichtpartikel benutze. Persönlich nehme ich schwere Munition Synthesen um Fraktionen schnell zu leveln. Das geht auch recht schnell und ich kann sie mir praktischerweise kaufen. Entweder bei einem Händler vom Preis von 250-500 Glimmer oder 3 Pakete für eine seltsame Münze bei Xur.
  2. Unser geliebtes Wurmgesicht kommt Freitag wieder und bringt noch ein anderes Gimmick mit was ich horten möchte. Die` 3 der Münzen´ welche die Droprate von exotischer Ausrüstung steigert. Natürlich möchte ich die neue exotische Rüstung und Waffen die bald erscheinen schnell haben und das ist eine Chance dazu. Auf Twitter und in den Foren ist im Moment zu beobachten das viele schon einige ihre 3. Der Münzen raushauen um die neue Exowaffe der Unbefugte zu bekommen. Das kann ich verstehen, nur warte ich lieber noch etwas um die 3. Der Münzen dazu zu verwenden um meine Chars im Lichtlevel zu steigern im Moment ist das noch nicht möglich. Bei mir sind seltsame Münzen aber leider immer knapp. Also müsste ich diese Farmen gehen.
  3. Das Farmen oder Sammeln von seltsamen Münzen ist für mich immer eine Qual. Ich spiele jeden Tag Vorhut Strikes und erledige Beutezüge aber so riesig ist die Ausbeute von seltsamen Münzen dabei nicht. Scheinbar ist hier der große Tipp in das Gefängnis der Alten zu gehen und die 28 Variante zu spielen. Hier können pro Durchgang 3-9 der seltsamen Münzen aus den Kisten am Schluss kommen. Ein Durchgang dauert 10-15 Minuten also ist ein Abend schon gut verplant. Das ist aber ein Punkt an dem ich persönlich am wenigsten Spaß habe und dieses DLC einfach mal aussitze.

 

 

All das sind meine Vorbereitungen und nur ein Vorschlag was man machen könnte. Wichtiger ist aber sich den Spaß an Destiny zu erhalten und das neue DLC zu genießen. Ich spiele Destiny seit Beginn und es gab zwischendurch Phasen wo man quasi „ausgebrannt“ für das Spiel war. Zu schnell zu viel das habe ich als Lektion aus dem letzten großen DLC König der Besessenen mitgenommen. Destiny ist sehr grind intensiv, also muss ich unter Umständen viele Stunden das gleiche machen um ein neues Ausrüstungsteil zu bekommen. Ja, es macht einen großen Teil des Spielspaßes aus, kann aber auch frustrieren (mir fehlt immer noch Taniks Mantel..). Genießt das Erwachen der Eisernen Lords ich hoffe ihr konntet etwas mit meinen Vorbereitungen anfangen und wir sehen uns auf Felwinters Spitze.

Bis dahin meine zukünftigen Eisernen Lords

 

Euer Dregen1

Weitere Beiträge
Xur
Wo ist Xur? – Standort & Inventar – 20.09.2019