Bungie Bountys

Bungie Bounty – Die jagt geht weiter – Destiny 2

Bungie Bounty

Nun steht auch schon die nächste deutschsprachige Bungie Bounty an! Wann diese stattfindet, wer das Ziel ist und was ihr sonst noch wissen müsst, erfahrt ihr hier.

Bungie Bounty

Hintergrund der Bungie Bounties

Was sind denn eigentlich diese Beutezüge? Wir erklären euch schnell mal die Einzelheiten:

Die Bungie Beutezüge sind Community-Events, bei denen ein oder mehrere Spieler von Bungie ausgesucht werden, um gegen andere antreten zu können. Ziel ist es, ein exklusives Abzeichen in Destiny 2 zu gewinnen.

Das Event gibt es schon seit Destiny 1. Es findet allerdings nicht regelmäßig statt. Ab und an wird das aber über Bungies soziale Netzwerke angekündigt. Dabei habt ihr die Gelegenheit, gegen Community Manager, YouTuber, Streamer oder allgemein Bungie Mitarbeiter zu spielen. Ihr braucht dazu natürlich Glück. Die Teilnehmer starten eine Spielersuche und ihr müsst in dasselbe Match gelangen.

Wann startet die Jagd und wer ist das Ziel?

Am Mittwoch, den 22.07.2020, beginnt die Jagd auf die Twitch-Streamerin Neox_Project. Finden könnt ihr sie von 19 bis 21 Uhr in der Pc-Playlist Klassische Mischung unter dem Namen „Neox_Project“. Begleitet wird sie vom Community Manager Maurice Zerjav.

https://www.twitch.tv/neoxproject

Zu gewinnen gibt es ein exklusives Bungie Bounty-Emblem. Dafür müsst ihr das Match gewinnen, wenn ihr im Gegner-Team spielt bzw. wenn ihr im Team des Beutezug-Ziels landet.

Bungie Bounty
Dieses Emblem könnt ihr verdienen.

Begebt ihr euch auf die Jagd oder überlasst ihr das doch lieber anderen Hütern? Hattet ihr schon mal das Glück, einem der Zielperson jemals zu begegnen? Oder landet ihr (wie ich) nur in halbleeren Matches und könnt kein Spiel richtig beenden, da die anderen Spieler ständig vorzeitig abhauen? Teilt eure Meinung zu den Bungie Bounties gerne in den Kommentaren, auf Facebook oder Twitter.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Wartungsarbeiten und Hotfix 3.0.0.4.