Destiny 2 – Bungies COVID-19-Spendenaktion

Die Corona-Pandemie hat uns weiterhin fest im Griff und überall auf der Welt kümmern sich Helfer aufopfernd um unsere Mitmenschen. Doch einige von uns können scheinbar nichts weiter tun, als Zuhause zu bleiben und die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Wenn ihr aber trotzdem mehr Positives zu dieser Situation beitragen wollt, dann haben wir eine gute Nachricht für euch. Bungie plant eine neue Spendenaktion! Was bisher dazu bekannt ist, erfahrt ihr im Folgenden.

Bungie Foundation

Vor einiger Zeit hat die Bungie Foundation eine große Geldsumme (160.000 USD) an den „Boys & Girls Club of Bellevue“ gespendet. Damit sollten unter anderem ärmere Familien während der Corona-Krise unterstützt werden. Mehr Details dazu könnt ihr hier nachlesen. Bungie möchte jedoch noch mehr tun und ruft nun eine neue Spendenaktion ins Leben.

Bungie lädt euch dazu ein, am Montag, dem 13. April um 19:00 Uhr MEZ auf www.twitch.tv/bungie  einem Stream beizuwohnen, in dem euch alles Wichtige zu der Spendenaktion erklärt wird. Dazu gehört auch, wie ihr dieses Abzeichen bekommen könnt:

Covid-19-Spendenaktion

Weiterhin erfahrt ihr, wem das gesammelte Geld zugutekommt und welchen Einfluss der Spendenaufruf haben wird.

Update:

Durch den Stream am Montag stehen uns nun ein paar neue Informationen zur Verfügung!
Die Spendenaktion läuft unter dem Namen „Guardian’s Heart“ („Eines Hüters Herz“). Bungie arbeitet hierfür mit Direct Relief zusammen.

„Direct Relief ist eine humanitäre Hilfsorganisation, die in allen 50 Staaten und in mehr als 80 Ländern mit der Mission aktiv ist, die Gesundheit und Leben von Menschen zu verbessern, die von Armut und Notlagen betroffen sind – ohne Bezugnahme auf Politik, Religion oder Leistungsfähigkeit.“

Bungie.net

Bungie hat in der Vergangenheit bereits mit Direct Relief zusammengearbeitet und sich deswegen entschlossen, das Abzeichen, dass die Hüter bei dieser Aktion bekommen können, in ihren Farben zu gestalten. Der gesamte Geldbetrag, den dieser Spendenaufruf zusammenbringt, wird an Direct Relief gehen.

Wer wird unterstützt?

„Direct Relief wird mit einem Netzwerk an Versorgern rund um den Globus zusammenarbeiten, um Nachschub zu liefern, den Arbeitskräfte im Gesundheitswesen brauchen. Dies beinhaltet grundsätzliche, persönliche Schutzausrüstung einschließlich Handschuhe, Masken, Kittel und Gesichtsschutz. Die Krankenhäuser, in denen sie arbeiten, werden darüber hinaus Essenshauben, rezeptpflichtige Medizin, tragbare Sauerstoffkonzentratoren, Ventilatoren und andere Ausrüstung für die Intensivstation erhalten.“

Wie bekommt man das Emblem?

Wenn ihr 20 Dollar oder mehr spendet, könnt ihr bald das „Eines Hüters Herz“-Abzeichen in Destiny 2 euer Eigen nennen. Die Spenden werden über Tiltify gesammenlt. Den Link dazu findet ihr hier. Innerhalb einer Woche nach eurer Spende solltet ihr eine E-Mail mit einem Code erhalten, den ihr auf Bungie.net/de einlösen könnt, um das Abzeichen zu euren Sammlungen hinzuzufügen.

Beachtet jedoch, dass Spenden von mehr als 20$ zwar erwünscht sind, aber keine zusätzlichen Abzeichen bringen und dass zusätzliche Spenden, die über die gleiche E-Mail-Adresse eingereicht werden, ebenfalls keine weiteren Abzeichen gewähren. Eine Anleitung zum Einlösen des Emblem-Codes erhaltet ihr mit der E-Mail oder ihr könnt sie hier nachlesen. Nach Einlösung des Abzeichens können Spieler das Abzeichen aus ihren Sammlungen im Spiel unter Flair > Events erhalten.

Die Hüter haben sich noch nie vor einem Kampf gedrückt. Wir haben den Überlebenden von Fluten, Erdbeben und Waldbränden geholfen und auch ein Virus wird uns nicht aufhalten!

Was haltet ihr von der neuen Spendenaktion? Werdet ihr auf diesem Weg einen Beitrag leisten, um alle Helfer da draußen zu unterstützen? Teilt eure Meinung gerne in den Kommentaren oder besucht uns auf Facebook oder Twitter.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Die Klage richtig nutzen