Bungie Foundation

Destiny 2 – Bungies Giving Campaign

Im Zuge des Bungie Days, der seit mittlerweile 30 Jahren am 7. Juli begangen wird, beweist das Gamestudio mit seiner Bungie Foundation ein weiteres Mal Güte. Letztere hat zur Feier des Tages die Giving Campaign ins Leben gerufen. Um was genau es sich dabei handelt und wie die Destiny-Community seinen Teil dazu beitragen kann, lest ihr im Folgenden.

Helfer in der Not

Unsere Community rund um den beliebten Weltraumshooter zeigt immer wieder mit Rekordspenden an die Bungie Foundation, dass Destiny mehr ist als nur ein Spiel. Es ergibt sich dadurch auch eine Möglichkeit, um in der echten Welt Großes für die Menschheit zu bewirken und dafür etwas zurück zu bekommen. Deshalb gilt die Destiny-Community auch als „treibende Kraft hinter all der guten Arbeit“ (Quelle: Bungie Day 2021 > Neuigkeiten), welche die Foundation leistet.

Neueste Kampagne der Bungie Foundation: Giving Campaign

Das Hauptaugenmerk der Bungie Foundation liegt auf den nachfolgenden drei Bereichen:

  • Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens von Kindern
  • Validierung aller Individuen und Communities
  • Hilfeleistung für Menschen in Not

Im Klartext heißt das, dass die Giving Campaign Gelder sammelt für das „iPads for Kids“-Programm und ebenso für Communities, denen Naturkatastrophen schwer zusetzen. Bisher haben es die Geldspenden der Hüter*innen immer geschafft, die Leben von Menschen positiv zu beeinflussen. Daran möchte die Bungie Foundation weiter anknüpfen.

Gutes tun und in-game absahnen

Die Giving Campaign startete mit den Feierlichkeiten am 7. Juli und läuft noch bis zum 21. des Monats, genauer gesagt bis um 9 Uhr MESZ. Spieler*innen können in diesem Zeitraum auf der offiziellen Charity-Website ihre Geldspenden abgeben. Je nach Höhe des Betrages erhaltet ihr besondere Prämien, mit denen ihr euch in Destiny 2 schmücken könnt.

Spende von 10$ oder mehr: Bungie Foundation-Abzeichen 2020

25$ oder mehr: Emblem „Zirkadiane Wache“

Neues Emblem für eine Spende bei der Giving Campaign

50$ oder mehr: Exotische „Heitere Geist-Hülle“

75$ oder mehr: Alles Genannte plus die exotische Geste „Kleiner Panzer“

Geste für eine erfolgreiche Spende bei der Giving Campaign

Das Ziel der Giving Campaign ist es, bis zum 21. Juli insgesamt eine Summe von 777.000$ anzusammeln. Um die gute Sache ein wenig anzukurbeln, gibt es auch hier eine Belohnung: Sollte der Meilenstein von 500.000$ bis zum 14. Juli geknackt werden, winkt eine aufgezeichnete Lore-Lesung mit einem von Bungies Community-Managern. Anschauen könnt ihr sie euch dann im TWAB!

Wichtig: Pro gültige Spende und E-Mail-Adresse erhaltet ihr nur einen Code für die jeweiligen Gegenstände. Die Codes zum Einlösen bekommen tüchtige Spender*innen nach Abschluss der Kampagne bis spätestens 29. Juli!

Weitere Beiträge
Destiny 2 baut neues Rufsystem für Gambit, PvP und Strikes aus