Haben wir wieder einen Armsday?

Der Armsday war in Destiny 1 eine gute Möglichkeit um an legendäre Waffen zu kommen. Es war sehr schade das es eben diesen nicht auch im zweiten Teil gab. Der Verantwortliche. Banshee-44, ist ja schließlich auch da. Anscheinend hat man aber etwas ähnliches bereits mit dem letzten Update in das Spiel eingebaut.

Wie kommen wir darauf das wieder einen Armsday gibt?

Auf die Idee sind wir gekommen durch ein Video des Youtubers MesaSean, dieser weisst darauf hin das alle Händler im Destiny Universum für einen begrenzten Zeitraum eine bestimmte Waffe in ihrem Sortiment haben. Diese kann man durch Token und legendäre Bruchstücke erwerben. Genaueres erfahrt ihr in seinem Video:

 

Wir wissen selbstverständlich das es nicht das selbe ist wie im ersten Teil, allerdings ist das eine gute Möglichkeit um an brauchbare legendäre Waffen zu kommen.

 

Was haltet ihr davon? Wollt ihr zu diesem Thema regelmäßig von uns einen Beitrag haben der euch über die diversen Waffen informiert?

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Wartungsarbeiten und Update