Letzte Chance: Forsaken ist nur noch im Februar spielbar – dafür kostenlos!

Eine der besten Erweiterungen von Destiny 2 wandert in den Content-Vault und ist damit bald nicht mehr spielbar. Um Platz für die neue Erweiterung „Die Hexenkönigin“ zu schaffen, muss der Forsaken-DLC weichen. Doch damit noch einmal alle die Chance haben, die Forsaken-Kampagne zu spielen, stellt sie Bungie noch bis zum 22. Februar 2022 kostenlos bereit. Für Destiny-Neulinge und alle F2P-New-Light-Zocker ist es die perfekte Möglichkeit, die Erweiterung zu spielen und herauszufinden, was mit Cayde-6 passiert ist. Destiny-Veteranen haben jetzt noch einmal die letzte Chance, sich von der Kampagne zu verabschieden, bevor sie im Tresor landet.

Forsaken-DLC wandert in den Content-Vault

Inzwischen ist es bei Destiny 2 gang und gäbe, dass immer wieder Inhalte in den Content-Vault, bzw. den Inhaltstresor, wandern. Der Code des Games wurde mit der Zeit einfach zu komplex, die Inhalte damit zu schwer zu stemmen und die Anzahl an Problemen zu hoch. Also heißt es, regelmäßig Platz zu schaffen für Neues. Jetzt, wo die Witch Queen schon an die Tür klopft, muss wieder ausgemistet werden, damit genügend Platz für die kommende umfangreiche Erweiterung ist.

Diesmal trifft es den beliebten Forsaken-DLC, der mit Bungies coolstem Revolverhelden sicherlich bei den meisten von uns die Lieblingserweiterung ist. Die Community ist nicht gerade freudig gestimmt, aber die Entscheidung über Cayde-6s Schicksal ist gefällt. Damit verschwindet mit dem Erscheinen der Hexenkönigin die gesamte Destiny 2: Forsaken-Kampagne. Das inkludiert die Wirrbucht, den Hohn-Baronen und die exotischen Missionen Omen und Vorzeichen. Zumindest bleiben uns der Prüfgelände-Strike und die Schlachtfeld-Aktivitäten erhalten.

Forsaken-Kampagne kostenlos spielen

Damit der Abschied von Cayde-6 nochmal gebürtig gefeiert werden kann, können alle Interessierten, die die Kampagne bisher nicht gespielt haben, jetzt kostenlos auf die Erweiterung zugreifen. Seit Dezember bis zum 22. Februar 2022 steht die Forsaken-Kampagne für alle Destiny-2-Spieler kostenlos bereit. Das ist besonders interessant für alle, die Destiny 2: New Light Free-2-Play spielen. Denn mit dem DLC ist jetzt eine grandiose Story und jede Menge herrliches Gameplay kostenlos verfügbar. Die Kampagne erzählt zudem viel über Destiny und seine Vergangenheit sowie die Hintergrundgeschichte von Krähe. Es ist damit ein super Einstieg für alle, die neu sind im Destiny-Universum.

Aus der kostenlosen Kampagne ausgenommen sind allerdings der Letzter-Wunsch-Raid, der Dungeon „Der zerbrochene Thron“ und die Forsaken-Exotics. Diese stellt Bungie dafür im Forsaken-Paket im PlayStation Store, im Microsoft Store und auf Steam für 19,99 € bereit. Darin können alle auf den Raid- und Dungeon-Content und alle Exotics zugreifen. Außerdem sind im Paket drei Chiffren enthalten, mit denen drei Exo-Waffen freigeschaltet werden können. Alle, die bereits für den Forsaken-DLC bezahlt haben, finden diese Chiffren übrigens auch. Wer zudem schon alle Forsaken-Exo-Waffen besitzt, kann die Chiffren dafür in Aszendenten-Bruchstücke verwandeln.

Der optimale Einstieg für neue Spieler

Dass das Verschwinden der beliebten Forsaken-Kampagne nicht gerade auf Zuspruch trifft, ist verständlich. Immerhin werden damit Inhalte unspielbar, für die Spieler einst Geld bezahlt haben. Doch des einen Leid ist des anderen Freud. So freuen wir uns für alle Destiny-2-Neulinge, die durch das kostenlose Angebot der Forsaken-Kampagne jetzt einen hervorragenden Einstieg in das Game haben und einen der besten Destiny-2-DLC gratis spielen können.

Spiele kostenfrei bereitzustellen, ist im Games-Markt inzwischen üblich. Früher hatten F2P-Games noch ein schlechtes Image, das hat sich allerdings inzwischen gewaltig geändert – vor allem, nachdem Destiny 2 2019 ebenfalls Free-2-Play wurde. Das Gratis-Konzept macht es Spielern deutlich einfacher, ein neues Game auszuprobieren. Für wen früher der Kaufpreis von Destiny 2 zu hoch war, der kann mit Destiny 2: New Light jetzt gratis in das Universum treten, bevor man Geld für die DLC bezahlt.

Das zeigt sich inzwischen in sämtlichen Genres. Allem voran ist der Google Play Store bis zum Rand mit kostenlosen Games gefüllt, die es jedem Casual Gamer besonders einfach machen, Spiele mit wenigen Klicks herunterzuladen und auszuprobieren. Das gleiche Prinzip ist auch im iGaming-Bereich sehr verbreitet. Es gibt heutzutage schließlich eine immense Auswahl an Online Casinos, die sämtliche Casinospiele online bereitstellen. Mit Bewertungsseiten wie Casinos.de können Interessierte diejenigen Anbieter finden, die die besten Freispiele anbieten. Anhand der Freispiele ist es dann möglich, Plattformen und ihre Spiele zunächst ohne Risiko auszuprobieren, bevor man Geld setzt. Es ist definitiv ein Trend, der sich in der Branche breitmacht. Mit Warzone ist ja sogar Call of Duty inzwischen in das F2P-Wasser gesprungen. Zur Freude aller Neulinge und F2P-Hüter ist jetzt auch die grandiose Forsaken-Kampagne gratis spielbar. Aber nicht mehr lang!

Noch bis zum 22. Februar 2022 können Spieler kostenlos auf die Forsaken-Erweiterung zugreifen, bevor sie dem Content-Vault-Untergang geweiht ist. Dann heißt es: Ade Forsaken, Hello Witch Queen.