Activision investiert Rekordsummen in die Entwicklung von Destiny

Eric Hirshberg CEO von Activision sprach in einem Interview mit IGN etwas aus dem Nähkästchen zum kommenden Game „Destiny“. Wie er im Interview mitteilte investiert Activision Rekordsummen in den Publisher Bungie die auch schon denn Erfolgs-Shooter Halo Entwickelt hatten.

 

Es ist wohl die größte Investition die je in einer neuen IP in dieser Industrie getätigt wurde, wir würden das nicht machen wenn wir nicht daran glauben das es Potenzial hat. Schon in den ersten Tagen saßen wir mit Bungie zusammen und hörten uns ihre Visionen und Ideen an. Es ist eine großartige Kombination, eine sehr eindrucksvolle und ambitionierte Idee. Das Beste war für mich, dass es vertraute Elemente hatte, die gleichzeitig sehr innovativ wirkten, so Eric Hirshberg.

 

IGN Text

“The potential is huge,” Hirshberg told IGN. “It’s a sizeable investment. It’s probably one of the biggest investments in a new IP that’s ever been made in this industry. We wouldn’t be making that investment if we didn’t believe in the potential. First, let’s start with the vision. From the earliest days of sitting down with Bungie and hearing their vision for the game, it was a truly impressive and ambitious idea. To me, the best thing about it is that it has elements that are tremendously familiar as well as elements that are tremendously innovative. I think that’s a great combo.”

Quelle:

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Herausforderungen Woche 10