Newsticker
WERBUNG
Newstipp sendenHome » Destiny 2 » Destiny 2 – Scharlachausbruch – Eine Review

Destiny 2 – Scharlachausbruch – Eine Review

Das Scharlachevent hat Einzug in den Turm gehalten. Lord Shaxx, der olle Romantiker, hält einiges für euch bereit. Mein Fazit dazu könnt ihr hier nachlesen.

Seit Dienstag Abend zum Reset hat die Liebe in Destiny 2 in Form des Scharlach-Events Einzug gehalten. Der Turm ist feierlich geschmückt und Lord Shaxx lädt euch zur Feierlichkeit, damit ihr ausgiebig mit einem Freund oder Partner eurer Wahl das Fest der Liebe begehen könnt. Ich habe mich für euch mit meinem Partner zusammen ins Getümmel gestürzt. Meine Eindrücke findet ihr zusammengefasst im nachfolgenden Artikel.

Das Scharlach-Event – Was geht ab?

Die Scharlach-Woche ist eine alte Tradition im Destiny-Universum. Bereits in Destiny 1 fand dieses Event statt. Wie bei anderen Aktivitäten dieser Art ist auch dieses Mal der Turm festlich geschmückt. Alles ist in rote, scharlachrote, Tücher gehüllt, Fahnen wehen und Rosenblätter werden vom Wind umhergewirbelt. Ich liebe diese Dekoration, denn ich bin eine hoffnungslose Romantikerin und liebe natürlich auch den Valentinstag.

WERBUNG

Ansprechpartner ist der allseits beliebte und raubeinige Schmelztiegelvorsteher, Lord Shaxx, dem wohl niemand den Hang zur Romantik zugetraut hätte. Er bietet euch zahlreiche Prämien und Beutezüge, tägliche und einen wöchentlichen an, um Zuckerherzen zu verdienen. Was genau zu erledigen ist und was man alles Feines ergattern kann, könnt ihr im verlinkten Artikel nachlesen:

Alles Infos zur Scharlachwoche für euch zusammengefasst.

Auf geht’s!

Bevor mein Mann und ich starten, holen wir uns natürlich zunächst die passenden Beutezüge beim lieben Lord Shaxx ab und schauen uns an, welche neuen Triumphe es abzuarbeiten gibt und schon geht’s los. Es gibt verschiedene Beutezüge: Ob Dämmerung oder heroisches Event – Shaxx treibt euch nicht nur in den Schmelztiegel! Alle Aktivitäten werden im Duett ausgeführt, denn das Scharlachevent setzt auf Partnerschaft. Wir starten die erste Aktivität, die Dämmerung, was auch zu zweit und mit Hilfe der Dämmerungskarte keine Schwierigkeit darstellt. Schnell sind die ersten Herzchen verdient, und nach einer täglichen heroischen Storymission begeben wir uns ins Gefecht.

Der Schmelztiegel ruft

Scharlachdoppel heißt das Zauberwort. Obwohl ich ein PvP-Muffel bin und sonst nur das Nötigste darin erledige, z.B. ab und an für eine Quest, in der ich mich dann auch sehr viel ärgere über Lags, unfähige Mitspieler und so weiter, und auch sonst nur gerne das Eisenbanner spiele, wird schnell klar. DAS macht mega viel Laune und Lust auf mehr! Ich muss dazu sagen, das ich mit meinem Mann schon sehr lange zusammen spiele und wir uns daher natürlich prima ergänzen. Das Ganze mit Randoms zu spielen ist da natürlich schon ein anderer Hut. Einzelgänger, Rumsteher, Spielabbrecher. Aber das kennen wir ja auch von anderen Spielmodi! Daher der Tipp von mir: Schaut, dass ihr einen Freund oder Freundin mitnehmt. Das erleichtert das Ganze ungemein!

WERBUNG

Aber zurück zu uns. So viel Spaß haben wir lange nicht mehr im Schmelztiegel gehabt. Die Matches sind, bis auf wenige Ausnahmen, absolut ausgeglichen. Mir gefällt das Taktieren und zusammen den Gegner zu fordern und gemeinsam zu agieren! Gern wünsche ich mir mehr davon im PvP!


Mein Fazit

Die Scharlachwoche ist eine absolut geniale Abwechslung im momentanen, doch eher tristen, Destiny-Universum. Eine sehr gelungene Überbrückung bis zum nächsten Inhalt des Jahres-Passes, welcher uns im März zugängig gemacht wird. Infos zum Jahrespassinhalt könnt ihr im nachfolgenden Artikel lesen:

Das erwartet uns in diesem Jahr noch: alles zum Inhalt des Jahrespasses.

Mir gefallen die Belohnungen, die es zu ergattern gibt. Ich liebe diese Emotes und Gesten, auch wenn man bei den Shadern geteilter Meinung sein kann. Sicher gab es einiges davon auch im vergangenen Jahr bereits. Das steht dem Spaß hinter dem Ganzen aber nun wirklich nicht im Weg. Denn, auch wenn sie keine Punkte bringen, die Triumphe zu füllen ist ebenfalls eine gelungene Abwechslung. Und mal ehrlich, wer hat sie nicht vermisst, die Zuckerhülle aus Destiny 1. Wo wir gerade beim Thema Triumphe sind: Wenn ihr wissen wollt, welche geheimen Triumphe es gibt, ja, ihr lest richtig, geheim, hier gibt es die passende Info:

Das müsst ihr für die Geheimen Triumphe in der Scharlachwoche tun.

Für Spieler wie meinen Mann und mich, die täglich sehr viel Zeit in Destiny 2 verbringen, sind die Aufgaben natürlich schnell erledigt. Nichtsdestotrotz geht es auch heute wieder ins Doppel, da es einfach viel zu viel Spaß macht! Ich liebe die Strategie dahinter und ja, das erinnert mich durchaus wieder an die Doppelgefechte aus Destiny 1. Ich hätte gern mehr davon, vielleicht wird mein Wunsch ja Wirklichkeit!

Wenn ihr nun noch nicht genug gelesen habt oder vielleicht noch den Zusammenhang zwischen dem Scharlachevent und dem Valentinstag sucht, habe ich für euch noch den passenden Artikel, in dem ich euch erzähle, was das Ganze miteinander gemeinsam hat:

Scharlach & Valentin

 

Nun seid ihr gefragt. Stimmt ihr mir zu? Macht euch das Event auch so viel Spaß wie mir? Was sind eure Erfahrungen mit dem Doppelmodus? Spielt ihr allein oder auch mit einem Freund? Wie kommt ihr mit Randoms klar? Und vor allem, wie gefallen euch die Belohnungen? Alter Hut? Habt ihr alles bereits zusammen? Oder seid ihr noch unschlüssig, ob ihr euch überhaupt damit beschäftigt? Schreibt mir eure Meinungen in die Kommentare, bei Facebook und Twitter.


In eigener Sache

Wir suchen Leute, die Zeit und Lust haben hier an der Destiny Infobase mitzuwirken! Wir suchen:

  • Newsschreiber PC/Konsole
  • Video-Redakteure
  • Guide/Tutorial-Schreiber

...und alle, die etwas zu unseren Inhalten beisteuern möchten.

Bitte diesen Beitrag dazu lesen. Danke!


Destiny Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Destiny Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Angel_Dust

Avatar
Ich bin Baujahr 71 und leidenschaftliche Zockerin, am liebsten Destiny, aber auch The Division. beide Spiele zocke ich seit Release. Wenn ich nicht gerade an der Konsole sitze bin ich Selbstständig. Mein zweites Leben ist dem Mittelalter verschrieben.
WERBUNG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16